golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Lexi Thompson verteidigt Platz eins 10.05.2015

Lexi Thompson
Mi Jung Hur
Sandra Gal
Michelle Wie
0
Prattville, Alabama – Alexis „Lexi“ Thompson ließ auch am zweiten Tag der Navistar LPGA Classic auf dem RTJ Golf Trail in Capitol Hill nicht locker. Mit einer guten Runde behauptet die junge Amerikanerin weiter den „Platz an der Sonne“ und ist drauf und dran, ihren Titel zu verteidigen. Mit einer 69er Runde (-3) und einem Gesamtergebnis von zwölf unter Par hat die 17-jährige ihre Verfolgerinnen weiterhin auf Distanz gehalten, wenngleich diese auch nicht gerade groß ist. Auf dem geteilten zwei Rang lauern, mit insgesamt elf unter Par, Mi Jung Hur und Mindy Kim, die beiden eine 65 (-7) ins Clubhaus brachten. Auf dem geteilten vierten Platz liegen Dori Carter (67, -5), Hee Young Park (69, -3) sowie Lizette Salas (69, -3) und haben auf Thompson nur zwei Schläge Rückstand. Sandra Gal hat im Vergleich zur ersten Runde einige Plätze verloren. Die einzige deutsche Spielerin im Teilnehmerfeld schrieb vier Birdies, aber auch drei Bogeys auf ihre Scorekarte, kam mit einer 71 (-1) ins Clubhaus und rutschte auf den geteilten 28. Rang ab. Den Cut, der bei eins unter Par lag, schafften genau 70 Spielerinnen. Als prominenteste Akteurin verpasste Michelle Wie mit einem Schlag den Einzug in die beiden Finalrunden. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE