Longhitter gesucht! 20.04.2017

0
Dritte Austragung, dritte Location: "Kings of Distance" 2017 findet im Gut Kaden Golf & Land Club, nahe Hamburg, statt. Für das Spektakel rund um die längsten Drives suchen Callaway und GOLF TIME auch dieses Jahr 96 Teilnehmer.

Nach zwei überaus erfolgreichen Veranstaltungen im Golf Valley bei München und dem Golf & Country Club Velderhof bei Köln, geht es dieses Jahr vor die Tore Hamburgs. Am Dienstag, den 13. Juni, steigt der "Kings of Distance"-Golftag 2017 im renommierten Gut Kaden Golf & Land Club.

Der Ablauf des Tages bleibt im Vergleich zu den Vorjahren unverändert: Internationale Top-Golflehrer geben den 96 Teilnehmern an mehreren Stationen Tipps und stellen sie vor Aufgaben – sei es einen Putt mit starkem Break zu lochen oder den Ball gekonnt aus dem Bunker zu spielen.

Driver-Fitting

Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf der Driver-Station. Hier messen die Fitting-Experten von Callaway die Drives jedes Teilnehmers. Anschließend stellen sie einen Callaway-Driver zusammen, der perfekt auf die individuellen Bedürfnisse des Teilnehmers angepasst ist. Damit wird ebenfalls abgeschlagen und die Länge gemessen. Am Ende werden die gewonnenen Meter zusammengezählt, die die Spieler mit dem gefitteten Driver erzielt haben.

Stichwort Spieler: In Gut Kaden werden am 13. Juni nicht nur Amateure aktiv sein. Callaway lädt zu dem Mega-Event auch dieses Jahr drei Tour-Profis ein. Bei den bisherigen Austragungen in Deutschland waren die European Tour-Spieler Thomas Pieters (zwei Mal), Nicolas Colsaerts (zwei Mal), Alvaro Quiros und Sébastien Gros dabei. Wer diesmal kommt, wird noch nicht verraten.



Und weil das immer noch nicht genug ist, können sich die Teilnehmer zudem über Tipps von den World Long Drive-Champions Joe Miller und Sandra Carlborg freuen. Beide treten für das Team Callaway an. Miller holte im vergangenen Jahr abermals den Weltmeistertitel im Long Driving und Carlborg aus Schweden hält mit 357,7 Metern den Weltrekord eines Drives bei den Damen.

Neben den Tipps der hochkarätigen Trainer und Spieler, darunter vergangenes Jahr Denis Pugh, erhalten die 96 Teilnehmer auch einige exklusive Einblicke in die Welt eines Tour-Profis. So wird der Callaway Truck, der sonst die European Tour-Spieler von Turnier zu Turnier begleitet, in Gut Kaden Halt machen. Ein Blick in diesen High-Tech-Truck, mit den Schäften, Schlägerköpfen und Caps der Tour-Spieler, gehört sicher nicht zu den alltäglichen Gelegenheiten ambitionierter Amateurgolfer.




Jede Woche 15 Startplätze in der Verlosung

Von diesen ambitionierten Amateuren suchen Callaway und GOLF TIME ab sofort 96 an der Zahl. Bis zum Event am 13. Juni werden jede Woche 15 Startplätze verlost. Für die Teilnahme gibt es in diesem Jahr lediglich eine wichtige Einschränkung: Es werden ausschließlich Golfer gesucht, die zum ersten Mal bei Kings of Distance mitmachen möchten. Jeder, der bereits 2015 oder 2016 dabei war, ist diesmal von der Teilnahme leider ausgeschlossen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] mit dem Betreff: Kings of Distance, inklusive Ihrer Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Heimatclub, Handicap) an und teilen Sie uns mit, warum gerade Sie an Kings of Distance 2017 teilnehmen sollten. Aus den eingegangenen Antworten werden wir die 96 besten auswählen, jede Woche werden 15 Gewinner von uns benachrichtigt.

Der Einsendeschluss für die vierte Runde ist Sonntag, der 21. Mai.

Finaler Einsendeschluss für die Bewerbung ist Sonntag, der 4. Juni 2017. Sollten mehr Bewerbungen eingehen als vorhandene Startplätze, so kommen diese auf die Warteliste.

Wichtig: Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie auch sicher sind, dass Sie an dem ganztägigen Event am Dienstag, den 13. Juni, im Golfclub Gut Kaden bei Hamburg teilnehmen können. Sollten für Sie Reise-/Übernachtungskosten entstehen, können diese nicht übernommen werden.

Zudem ist es notwendig, dass Sie über zumindest ein Facebook-Account verfügen. Ein zusätzliches Twitter- bzw. Instagram-Account wäre wünschenswert. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbungs-Mail mit, ob und über welche Social-Media Accounts Sie verfügen.

Sollten Sie daran interessiert sein, als freiwilliger Helfer an dem Mega-Event dabei zu sein, so lassen Sie uns das ebenfalls in Ihrer Bewerbungs-E-Mail durch einen kurzen Vermerk wissen.

Unter www.kingsofdistance.de gibt es einen umfassenden Rückblick auf das Kings of Distance Event 2016 im Golf & Country Club Velderhof.
Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE