Besuch bei Tiger Woods 12.01.2018

Martin Kaymer
Martin Kaymer startet bei Woods-Turnier
0
Martin Kaymer gibt weitere Saisonstarts bekannt. Der Deutsche geht unter anderem in Kalifornien an den Abschlag. Dort wird der zweimalige Major-Sieger unter anderem auf Tiger Woods treffen.

Martin Kaymer eröffnet seine Saison wie gewohnt in Abu Dhabi, ein Turnier bei dem sich der Deutsche maximal wohlfühlt, wie drei Turniersiege und einige Top-Platzierungen in der Vergangenheit beweisen.

Auch in Dubai, Kaymers zweiter Station im Golfjahr 2018, landete er bisweilen weit oben auf dem Leaderboard. Im Anschluss geht es für den zweimaligen Major-Gewinner auf der PGA Tour weiter.

Bereits Ende November hatte er verkündet, nach zweijähriger Pause wieder das volle Spielrecht auf der PGA TOUR anzunehmen. Seinen Trainingsstandort hatte er von Arizona nach Florida verlegt, um sich dort ab Dezember bestmöglich auf die neue Saison vorbereiten zu können.

Debütieren wird Kaymer im Riviera Country Club, wo vom 15. - 18. Februar die Genesis Open über die Bühne gehen wird. Das Turnier wird von der Tiger Woods Foundation ausgetragen, der Gastgeber hatte seine Teilnahme bereits zugesagt.

Außerdem meldete Kaymer für die Honda Classic im PGA National (Palm Beach Gardens) gleich in der Folgewoche. Kaymer wird die beiden Turnier auch dazu nutzen, perfekt auf das Masters Tournament (ab. 5. April) vorbereitet zu sein.

Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE