62019
Coverstory: 16. Solheim Cup REVANCHE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Die Treue gehalten 04.04.2019

Martin Kaymer verlängert seinen Vertrag mit TaylorMade
Martin Kaymer verlängert seinen Vertrag mit TaylorMade
0

Das zehnte Jahr in Folge tritt Martin Kaymer mit Schlägern von TaylorMade an und verpflichtet sich für 2019 zu einem einheitlichen Bag-Setup.



Seit 2009 ist Martin Kaymer bei TaylorMade unter Vertrag und hat mit den Schlägern aus Carlsbad seine größten Erfolge gefeiert; darunter seinen ersten Major-Titel bei der PGA Championship 2010 im Stechen gegen Bubba Watson, Major Nummer zwei bei der US Open 2014 im Pinehurst #2. Und auch das inoffiziell fünfte Major des Jahres, die Players Championship 2014 auf dem Stadium Course des TPC Sawgrass, gewann Kaymer mit einem Bag voller TaylorMade Schläger. Einmal ganz zu schweigen von seinen vielen erfolgreichen Auftritten während des Ryder Cups im Team Europe und seinen insgesamt 23 Siegen weltweit.

"Wir sind mehr als glücklich, unsere Zusammenarbeit mit ihm fortzuführen", sagt Adrian Rietveld, Senior Manager TaylorMade Tour Department. "Seine Leistungen in der Vergangenheit sprechen für sich und wir freuen uns, ihn auch in Zukunft nach besten Möglichkeiten zu unterstützen, sein bestes Golf zu spielen."



Für 2019 hat Kaymer nun einen umfassenden Vertrag mit TaylorMade unterschrieben, in dem er sich verpflichtet, 14 Schläger sowie den TP5x Ball des Unternehmens zu spielen. Damit stockte der Deutsche etwas auf, ließ er sich in der Vergangenheit doch stets die Möglichkeit, den ein oder anderen Schläger - vornehmlich den Putter - aus fremder Produktion verwenden zu können. Doch im Spider Tour-Putter scheint Kaymer im "eigenen Haus" ein Modell gefunden zu haben, das seinen Vorstellungen auf den Grüns entspricht.

Neben Kaymer haben auch zahlreiche andere Spieler einen Vertrag mit TaylorMade unterschrieben oder verlängert; darunter Max Schmitt, Paul McGinley, Haotong Li, David Lipsky, Lucas Herbert und Victor Dubuisson. "Mit dieser Mischung aus erfahrenen Tour-Spielern und talentierten Hoffnungsträgern bin ich überzeugt davon, dass wir ein starkes Team haben, um unseren Anspruch auf den internationalen Touren zu verkörpern und sie mit unseren High-Performance-Produkten die richtige Wahl getroffen haben", freut sich Rietveld auf künftige Erfolge der Spieler im Team TaylorMade.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE