golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Masson, Gal und Gabsa beim vierten Major am Start 27.07.2016

Caro Masson (l.) und Sandra Gal starten bei den British Open, dem vierten von fünf Majors
Isi Gabsa ist erstmals bei einem Major dabei (Foto: DGV)
Tea Time mit Lydia Ko (l.) und Brooke Henderson
Platz vier im Ranking: Lexi Thompson
U.S. Open-Siegerin Brittany Lang
0
Milton Keynes, England - Ein anspruchsvoller Kurs und unberechenbares Wetter, die RICOH Women’s British Open im Woburn Golf and Country Club stellt die Weltelite der Damen beim vierten der fünf Majors vor eine spannende Herausforderung. Die deutschen Farben vertreten Caro Masson, Sandra Gal und Isabell "Isi" Gabsa, die sich erstmals für ein Major-Turnier qualifiziert hat. 

17 der Top 20 der Welt sind am Start. Nummer eins Lydia Ko, Siegerin der ANA Inspiration, Nummer zwei Brooke Henderson, Gewinnerin der Women´s PGA Championship und Nummer vier Lexi Thompson sind die Headliner. 
U.S. Women´s Open-Siegerin Brittany Lang hat bei sechs ihrer zehn Starts bei den British Open den Cut verpasst und hofft in diesem Jahr auf ein besseres Ergebnis. 

Die Weltranbglistendritte Inbee Park wird ihren Titel aufgrund einer Daumenverletzung nicht verteidigen können. Die Südkoreanerin hatte sich 2015 bei den British Open in Turnberry den Karriere-Grand-Slam gesichert. Sei Young Kim und Ariya Jutanugarn hoffen derweil auf ihren ersten Major-Titel. 



Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE