Neuling für die Mittelschicht 11.10.2017

JPX 2-Piece-Golfball
JPX 2-Piece-Golfball
Preis: 27 Euro pro Dutzend
Preis: 27 Euro pro Dutzend
Die Zielgruppe: Golfer mit mittlerer bis langsamer Schwunggeschwindigkeit
Die Zielgruppe: Golfer mit mittlerer bis langsamer Schwunggeschwindigkeit
0
Mizuno Golf stellt einen Neuling vor: Der JPX hat zwei Schichten und soll weicher sein als seine Vorgänger. Die Haupt-Zielgruppe: Golfer mit mittlerer bis langsamer Schwunggeschwindigkeit.

Die neue Generation der Two-Piece-Bälle von Mizuno soll so weich wie noch nie sein. Der Hersteller verspricht sich vom JPX und seinen 512 Dimples einen mittleren bis hohen Ballflug, der durch aerodynamische Optimierungen so lange wie möglich in der Luft bleibt und so die Abschlaglängen erhöht. Ein großer Kern mit geringer Kompression soll den JPX rund ums Grün agil machen und sorgt für einen schnellen Start vom Schlägerblatt. 

"Der Kern mit seiner niedrigen Kompression in Kombination mit unseren Mikro-Dimples sorgt für eine exzellente Kombination aus Gefühl, Ballgeschwindigkeit und Aerodynamik. Unser 2-Piece-Ball hat nun ein Stadium erreicht, in dem die Mehrheit der Spieler keinen Unterschied mehr zu einem Tour-Ball wird ausmachen können", erklärt Tomo Aoki, Produktentwickler bei Mizuno Golf.

Der JPX 2-Piece-Ball bietet eine günstige Alternative zum ultraweichen 3-Piece-Ball JPX-s sowie den MP-S und MP-X Modellen, die von den Tour-Spielern verwendet werden. Die Zielgruppe: Golfer mit mittlerer bis langsamer Schwunggeschwindigkeit oder schneller schwingende Spieler, die vor allem in den kalten und nassen Tagen nach einem Allrounder suchen.

Spezifikationen:

  • für Golfer mit mittlerer bis langsamer Schwunggeschwindigkeit
  • Alternative bei nasskalten Bedingungen
  • 2-Piece mit Micro-Dimples und Kern mit niedriger Kompression
  • Preis: 27 Euro pro Dutzend
Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE