golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Molinari oder Westwood? 10.05.2015

Francesco Molinari
Lee Westwood
Luke Donald
Ernie Els
Tiger Woods
Martin Kaymer
Phil Mickelson
0
Shanghai, China - Auch nach der dritten Runde des WGC-HSBC Champions präsentiert sich die Situation an der Spitze des Leaderboards unverändert: Francesco Molinari hält die Führung verbissen nach seiner 67 (-5) und insgesamt 202 Zählern (-14). Der Italiener hat dabei weiterhin die neue Nummer eins der Welt, Lee Westwood, im Nacken: Der Engländer kam auf dem Sheshan International Golf Club ebenfalls mit einer 67 (-5) ins Clubhaus und hält damit den alleinigen zweiten Platz bei 203 Schlägen (-13). Danach eine Lücke von drei Schlägen und Luke Donald gelang es, mit seiner 68 (-4) drei Plätze gut zu machen und sich auf dem alleinigen dritten Platz in Position zu bringen. Noch einmal zwei Schläge zurück werden Ernie Els (71, -1), Ross Fisher (69, -3) und Richie Ramsay (71, -1) alles daran setzen, doch noch ein Wörtchen beim Ausgang des mit 7,0 Millionen Dollar dotierten Turniers mitreden zu können. Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE