golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Multi-Million-Dollar-Girl 10.05.2015

Inbee Park
Caroline Masson
0
Rancho Mirage, Kalifornien – Inbee Park hat keine Zweifel aufkommen lassen: Nachdem die Südkoreanerin bereits nach der zweiten Runde das Feld bei der Kraft Nabisco Championship, dem ersten Major der Jahres, angeführt hatte, gab sie den Top-Spot bis zu ihrem Putt auf dem 18. Loch der vierten Runde nicht mehr ab. Vor allem der Putter der 24-Jährigen lief während der Turnierwoche im Mission Hills Country Club regelrecht heiß, was letztlich den Ausschlag gab für den deutlichen Vorsprung auf die Kontrahentinnen. Mit 15 Schlägen unter Par und vier Schlägen Vorsprung auf die Zweitplatzierte So Yeon Ryu feierte Park dieses Jahr bereits ihren dritten Turniersieg, für den sie einen Siegerscheck in Höhe von 300.000 Dollar überreicht bekam. Den dritten Platz teilten sich Caroline Hedwall aus Schweden, Suzann Pettersen aus Norwegen und Haeji Kang aus Südkorea. Durch ihren Erfolg rückt Park auf den zweiten Platz in der Weltrangliste vor, seit ihrem Wechsel ins Profilager 2006 hat sie bereits 5.8 Millionen Dollar verdient. Aus deutscher Sicht konnte Caroline Masson mit einem geteilten 13. Platz und einem Score von insgesamt vier Schlägen unter Par einen ersten Achtungserfolg in ihrem Premieren-Jahr auf der LPGA Tour erzielen. Die zweite deutsche Starterin, Sandra Gal, verpasste mit einem Score von +8 den Cut. © GOLF TIME Verlag GmbH


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE