golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Murray top, Günther T5. 10.05.2015

Das Birdie an der 18 war bezeichnend, denn Murray gewann nach einer feinen Vorstellung souverän das Turnier und holte sich in seinem Heimatland gleichzeitig seinen ersten Sieg als Profi.
0
Der 27-Jährige spielte eine 66 (-5), insgesamt kam er nach vier Runden mit 267 Schlägen (-17) ins Clubhaus. Vier Schläge mehr brauchte der Schwede Magnus Carlsson als Zweiter. Platz drei teilten sich Lee Slattery (England) und der Norweger Marius Thorp (-10). Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE