72018
Coverstory: 42. Ryder Cup UNSCHLAGBAR
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Neues Golf-Format startet 06.06.2011

Maximilian Kieffer
Graeme McDowell
Paul Casey
John Daly
Paula Creamer
Ian Woosnam
Ian Poulter
Thongchai Jaidee
0
Celtic Manor, Wales - Am Montag, den 30. Mai 2011 um 18:00 Uhr (MESZ), wird im Celtic Manor Resort in Wales (The Twenty Ten Course) auf dem Platz, auf dem letztes Jahr der Ryder Cup ausgetragen wurde, ein neues Spielsystem im Golfsport aus der Taufe gehoben: PowerPlay Golf. Dabei handelt es sich um das erste Turnier einer Weltserie über 9 Löcher im Stableford Punkte-System und steht unter dem Motto: „risk and reward“. Es gibt zwei Fahnen auf jedem Grün, eine weiße, die als leicht zu spielen gilt und eine schwarze, die schwerer gesteckt ist. Wenn sich der Spieler für ein PowerPlay entscheidet, das heißt an die schwarze Fahne zu spielen, bekommt er doppelte Punkte, jedoch nur für einen Birdie oder ein besseres Ergebnis. Man muss sich vor dem Abschlag für ein PowerPlay entscheiden und kann es nicht mehr widerrufen. Auf den ersten acht Löchern müssen drei schwarze Fahnen angespielt werden. An Loch 9 kann sich der Spieler dann für ein Bonus PowerPlay entscheiden, dass jedoch bei einem Bogey oder schlechterem Ergebnis einen Abzug von 3 Punkten bedeutet. Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE