82018
Coverstory: BROOKS KOEPKA MISTER ZUFALL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Oosthuizen auf der Jagd 10.05.2015

Louis Oosthuizen
Louis Oosthuizen
Raphael Jacquelin
Thongchai Jaidee
Y.E. Yang
Bernd Wiesberger
0
Seoul, Süd-Korea – Die weite Reise soll sich lohnen. Louis Oosthuizen, Gewinner der British Open 2010, ist per Privatjet nach Korea geflogen und liegt nach dem ersten Tag der Ballantine's Championship nur einen Schlag hinter den Führenden. Jean-Baptiste Gonnet aus Frankreich, der Australier Kieran Pratt, Johan Edfors aus Schweden, der Brite Matthew Baldwin und Koreas Kim Gi-whan haben ihre 67er-Runden (-5) ins Clubhaus gebracht, bevor die 1. Runde schließlich wegen starken Regens unterbrochen werden musste. Der 29-jährige Gonnet war sichtlich glücklich über seinen Score: "Es ist toll, dass ich meinen Namen auch mal auf dem Leaderboard sehe. Das ist mir in letzter Zeit nicht oft passiert." Gonnet hatte in den vergangenen vier Monaten nur ein einziges Mal eine Turnierrunde unter 70 Schlägen spielen können. Titelverteidiger Bernd Wiesberger aus Österreich hat sich mit einer 71er-Runde (-1) die Chancen auf eine Titelverteidigung gewahrt. Knapp die Hälfte des Feldes konnte die 1. Runde aufgrund der Wetterunterbrechung nicht beenden. Freitag ab 7.30 Uhr Ortszeit wird das Spiel fortgesetzt. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema: Vorschau: Hoffnung auf den Heimvorteil


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE