golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Oosthuizen gewinnt im Stechen 10.05.2015

Louis Oosthuizen
Louis Oosthuizen
Chris Wood
Manuel Quiros
Markus Brier
0
East London, Südafrika - Das war mal ein Start in's neue Jahr par excellence für Louis Oosthuizen: Im Stechen auf dem ersten Extraloch setzte sich der amtierende British Open-Champion gegen den Engländer Chris Wood und den Spanier Manuel Quiros zum Sieg durch. Nachdem das Trio den regulären Turnierverlauf mit insgesamt 276 Zählern (-16) beendet hatte, ging es zurück auf die 18 (Par 4), wo Oosthuizen, der sich die Führung nach der dritten Runde mit dem Österreicher Markus Brier geteilt hatte, als erster abschlug, den Ball jedoch nach links ins Rough pullte. Der Ball sprang glücklich zurück auf's Fairway und Quiros bzw. Wood konterten mit Sicherheitsschlägen mit dem Hybrid bzw. einem langen Eisen (Wood). Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE