82018
Coverstory: BROOKS KOEPKA MISTER ZUFALL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

PGA Tour zurück auf amerikanischem Kontinent 16.01.2019

0

Bei den ersten PGA Events des Jahres auf dem amerikanischen Kontinent sind auch Stephan Jäger und Alex Cejka dabei. Für Bernhard Langer wird die Mitsubishi Electric Championship zum ersten Gradmesser.



PGA Tour: Desert Classic


Kalifornien, USA – Der erste Stopp der PGA Tour auf dem amerikanischen Festland ist die Desert Classic in Kalifornien. Sowohl der amtierende FedExCup-Champion Justin Rose sowie Phil Mickelson sind aus der Winterpause zurück, um Jon Rahm an dessen möglicher Titelverteidigung bei der Desert Classic zu hindern. Rose teet dabei zum ersten Mal seit 2010 in der kalifornischen Wüste auf, während Phil Mickelson als Botschafter des Turniers versuchen wird, hier seinen dritten Titel nach den Erfolgen aus den Jahren 2002 und 2004 einzufahren. 

Spannend wird zu sehen sein, wie Justin Rose die Winterpause überstanden hat. Nach drei Top4-Resultaten in den FedExCup-Playoffs, seinem dritten Rang bei der World Golf Championships-HSBC Champions sowie dem Sieg bei der Turkish Airlines Open auf der European Tour im vergangenen Spätherbst, ist die Frage, ob er seine Topform konservieren konnte. 

Eine weitere interessante Personalie ist der Brite Danny Willett, der nach einem Jahr ohne PGA Tourkarte dank seines Sieges beim European Tour Finale 2018 wieder dabei ist. Auch er ist in seinem Leistungsvermögen - speziell nach erfolgter Schwungumstellung über den Winter aufgrund von Rückenbeschwerden - schwer einzuschätzen. 

Aus deutscher Sicht sind Stephan Jäger und Alex Cejka mit von der Partie. 

Turnier-Informationen:

Platz: Stadium Course, La Quinta, Kalifornien
Preisgeld: 5.900.000 $
Deutsche: Stephan Jäger, Alex Cejka
Stars: Justin Rose, Jon Rahm, Patrick Cantlay, Phil Mickelson



LPGA Tour: Diamond Resorts Tournament of Champions Presented by IOA


Lake Buena Vista, USA - Auch die Damen der LPGA spielen ihr erstes Turnier der Saison auf dem amerikanischen Kontinent im Four Season Golf & Sports Club Orlando. Die Weltranglistenerste Ariya Jutanugarn, die nach eigenen Angaben im Winter vorallem "gechillt hat", schlägt als Headlinerin des Diamond Resorts Tournament of Champions Presented by IOA ab. 

In der Amerikanerin Lexi Thompson, Nummer fünf der Welt, wird Jutanugarn eine hartnäckige Gegnerin haben. Nicht nur Thompsons Sieg beim letzten Turnier 2018, der CME Group Tour Championship, wird sie beflügeln, sondern auch die Tatsache, dass sie den Platz in und auswendig kennt.  

Im Gegensatz zum aufstrebenden japanischen Star Nasa Hataoka, die in ihre dritte Saison auf der Tour geht und mit vier Top Ten Platzierungen sowie einem Sieg in 2018 für Aufsehen sorgte. Deutsche Spielerinnen sind nicht am Start. 

Turnier-Informationen:

Platz: Four Season Golf & Sports Club Orlando
Preisgeld: 1.200.000 $
Deutsche: Keine
Stars: Ariya Jutanugarn, , Nasa Hataoka, Lexi Thompson, Lydia Ko, Georgia Hall


PGA Tour Champions: Mitsubishi Electric Championship at Hualalai


Hawaii, USA - Bernhard Langer, Miguel Angel Jimenez, Jerry Kelly, Fred Couples, Paul Broadhurst, Steve Stricker, Colin Montgomerie, Vijay Singh ... das Teilnehmerfeld der Mitsubishi Electric Championship ist nicht von schlechten Eltern. 

Neben dem Charles Schwab Cup Gewinner 2018, Bernhard Langer, sind in Couples, Irwin, Kite, Lyle, Montgomerie, O´Meara, Singh und Watson gar neun World Golf Hall of Fame Mitglieder auf dem Hualalai GC am Abschlag. 

Immer wieder erstaunlich, dass der mittlerweile 61-jährige Langer unter solchen Koryphäen immer noch als Favorit auf den Charles Schwab Cup 2019 gilt. Der Anhausener, der mit fünf Charles Schwab Cup Titeln absoluter Spitzenreiter ist, hatte im November bereits angekündigt: "Ich könnte mir vorstellen, dass ich das nochmal schaffe". 

Auf Hawaii steht zum kommenden Wochenende der erste Gradmesser an. 

Turnier-Informationen:

Platz: Hualalai GC, Ka'upulehu-Kona, HI
Preisgeld: 1.800.000 $
Deutsche: Bernhard Langer
Stars: Bernhard Langer, Miguel Angel Jimenez, Vijay Singh, Paul Broadhurst


European Tour: Abu Dhabi HSBC Championship presented by EGA 


Vereinigte Arabische Emirate - Toller Auftakt in die Saison! In einem mit Stars wie Brooks Koepka, Dustin Johnson und Tommy Fleetwood besetzten Feld der Abu Dhabi HSBC Championship, dem ersten Turnier des Jahres der European Tour, überzeugen die deutschen Akteure. Allen voran liefert Martin Kaymer eine überraschend starke Leistung ab. 

Turnier-Informationen:

Platz: Abu Dhabi GC
Preisgeld: 7.000.000 $
Deutsche: Martin Kaymer, Maximilian Kieffer, Dominic Foos, Marcel Siem
Stars: Brooks, Koepka, Dustin Johnson, Tommy Fleetwood, Tyrrell Hatton


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE