62018
Coverstory: 42. Ryder Cup DER FIGHT
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Pieters außer Gefecht, Evans führt 08.09.2016

Thomas Pieters muss nach einem Insektenstich passen
Ben Evans holt sich die erste Führung
Max Kieffer startet mit einer 70 (-1)
Florian Fritsch (73) und...
...Marcel Siem (74) bangen um den Cut
0
Spijk, Niederlande - Titelverteidiger Thomas Pieters muss seinen Start bei der 97. KLM Open kurzfristig absagen, der Engländer Ben Evans setzt mit einer 65er Auftaktrunde auf dem Par-71-Kurs im The Dutch die erste Marke, während die Deutschen durchwachsen ins Turnier starten. 

Pieters zeigte sich kurz vor dem Start seines Lieblingsturniers untröstlich. Der Belgier war am Montag auf einer Proberunde mit dem Niederländer Joost Luiten von einer Biene gestochen worden, woraufhin sich beim 24-Jährigen eine heftige allergische Reaktion mit Grippesymptomen einstellte. "Es tut mir sehr leid für all die Fans, die mich unterstützen wollten. Ich werde im nächsten Jahr wiederkommen und um den Titel kämpfen", sagte der Olympia-Vierte von Rio und Ryder Cup-Teilnehmer. 

Die erste Führung sichert sich der Engländer Ben Evans, der zuvor nur bei drei seiner letzten 13 Turniere den Cut geschafft hat. Mit sieben Birdies und einem Bogey kommt er mit sechs unter Par (65) ins Clubhaus, einen Schlag vor insgesamt acht Spielern mit 66er Runden: Byeong-Hun An, Nino Bertasio, Chris Hanson, Peter Hanson, Mikko Korhonen, Joakim Lagergren, Bernd Wiesberger und dem niederländischen Amateur Rowin Caron, dem eine Bogey-freie Runde mit fünf Birdies gelingt.   

Bester Deutscher ist Max Kieffer mit eins unter Par (70) nach einer Runde mit vier Birdies und drei Bogeys. Florian Fritsch erwischt nach seinem Top-Ergebnis (T7) beim Omega European Masters in der Schweiz diesmal keinen guten Start und muss zwei Doppelbogeys (6, 17) bei vier Birdies und zwei Bogeys notieren. Der 30-Jährige muss nach einer 73 (+2) ebenso um den Cut bangen wie Marcel Siem, der 74 Schläge (+3) benötigt.  


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE