golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Des einen Freud... 20.11.2019

NACHNOMINIERT Rickie Fowler ersetzt Brooks Koepka beim Presidents Cup 2019
NACHNOMINIERT Rickie Fowler ersetzt Brooks Koepka beim Presidents Cup 2019
0

Rickie Fowler wird von Tiger Woods für den Presidents Cup nachnominiert, nachdem Brooks Koepka absagen muss.




Eigentlich hatte Tiger Woods bereits seine Wild Cards für den Presidents Cup vom 12. bis 15. Dezember im Royal Melbourne Golf Club bekannt gegeben. Nun musste der Playing Captain erneut zum Telefon greifen und einen weiteren Spieler ins Boot holen. Denn Brooks Koepka, einer der stärksten US-amerikanischen Spieler im Team, musste seine Teilnahme am Presidents Cup verletzungsbedingt (Knie) absagen.

"Ich habe Kapitän Tiger Woods darüber informiert, dass ich trotz andauernder Behandlung und Reha zu dieser Zeit nicht in der Lage sein werde, Golf zu spielen", gab Koepka in einem Statement bekannt. "Ich sehe es als große Ehre an, ein Teil des Teams zu sein und bereue es zutiefst, nicht antreten zu können."

Doch Woods hat schon einen würdigen Ersatz für Koepka gefunden: Rickie Fowler. Fünf Mal vertrat er bereits die amerikanischen Farben sowohl im Presidents Cup als auch beim Ryder Cup. "Als ich von der Absage [von Koepka] erfahren habe, war ich deprimiert", sagte Fowler über seine erste Reaktion. "Danach wurde ich sowohl von Brooks als auch von Tiger angerufen. Ich fühle mich geehrt und bin aufgeregt, diese Chance zu bekommen."


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE