golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Von Träumen und der Realität 16.12.2019

REKORDHALTER Tiger Woods hat mehr Matches beim Presidents Cup gewonnen als jeder andere Spieler
REKORDHALTER Tiger Woods hat mehr Matches beim Presidents Cup gewonnen als jeder andere Spieler
0

Tiger Woods schreibt Geschichte, für Abraham Ancer erfüllt sich ein Traum und der Caddie von Patrick Reed wird suspendiert.




16 zu 14…
gewann das US-amerikanische Team um seinen Playing Captain Tiger Woods beim 13. Presidents Cup gegen Team International um Ernie Els. Dabei fing für die Internationals alles so gut an: Mit 4 zu 1 Punkten gingen sie aus dem ersten Tag und hielten bis vor den Einzeln einen Vorsprung von zwei Punkten gegenüber den US Boys. Doch die 10 zu 8 Führung war nicht genug. Sechs Siege und vier geteilte Matches – insgesamt acht Punkte aus den Einzeln – bescherten den Amis das Comeback. Zuvor endete auch der Junior Solheim Cup mit 13 zu 11 für Team USA gewonnen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Bringing home the Cup.

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am


14…
Fuß auf dem Stimpmeter erreichten die Grüns des Royal Melbourne Golf Club (West Course), dem Austragungsort des Presidents Cup 2019. Zum Vergleich: Beim Masters Tournament werden die Grüns im Schnitt auf 13 bis 14 auf dem Stimpmeter präpariert, ein reguläres Turnier auf der European Tour erreicht 10,5 bis 11. Damit spielte sich der 1926 eröffnete Platz extrem hart und ähnelte von den Bedingungen eher einer Open Championship, woraus sich die Internationals im Vorfeld einen Vorteil erhofften. Es war das dritte Mal, dass der Presidents Cup im Royal Melbourne ausgetragen wurde; öfter als auf jedem anderen Platz außerhalb der USA.

3…
Punkte holte Tiger Woods und gewann damit bei jedem seiner Einsätze; am dritten Tag setzte der Playing Captain aus. Am ersten Tag holte Woods an der Seite von Justin Thomas im Vierball den einzigen Punkt für das US Team und legte am nächsten Tag – erneut an der Seite von Thomas – im Vierer nach. Auch sein Einzel am Sonntag gewann Woods ohne jemals in Rückstand zu geraten.

4…
Mal durfte sich Patrick Reed beim Presidents Cup 2019 beweisen, holte aber nur einen Punkt aus den Einzeln. Im Vorfeld des Presidents Cup geriet Reed, der aufgrund seines Auftretens und seiner Leidenschaft den Spitznamen Captain America trägt, in Missgunst. Bei Hero World Challenge wurde er beim Schummeln erwischt, als er die Lage seines Balls im Bunker verbesserte und sich mit fadenscheinigen Ausreden retten wollte. 

1994…
wurde der Presidents Cup zum ersten Mal ausgetragen. Im Robert Trent Jones Golf Club fertigte das US Team die Internationals mit 20 zu 12 ab und begann eine bis dato beeindruckende Siegesserie.

11,5…
Mal ging das US-Team aus 13 Austragungen als Sieger hervor. Nur 1998 ging der Presidents Cup an die Internationals, die mit Spielern wie Ernie Els, Greg Norman, Vijay Sing und Nick Price im Royal Melbourne Golf Club die Amerikaner um Kapitän Jack Nicklaus mit 20,5 zu 11,5 abfertigten; dem zweithöchsten Siegesscore nach dem 21,5 zu 10,5 in 2000 (Team USA). 2003 gab es in Fancourt Links das einzige Unentschieden der Presidents Cup-Geschichte.

1…
Traum ging für Abraham Ancer in Erfüllung. Der erste mexikanische Spieler in der Presidents Cup-Geschichte hatte sich im Vorfeld nichts sehnlicher gewünscht, als in den Einzeln gegen Tiger Woods antreten zu dürfen. Sein Wunsch wurde ihm erfüllt, den Ausgang hätte sich Ancer aber vermutlich anders vorgestellt. Vom ersten Loch an geriet der Mexikaner in Rückstand und musste sich auf dem 16. Grün mit 3&2 geschlagen geben. “Abe hat darum gebeten und hat mich bekommen”, beschrieb Woods den Ausgang des Matches.

6…
Fuß, umgerechnet knapp zwei Meter, war der Ball vom Loch auf der 16 entfernt, da war sich Tiger Woods sicher, dass er das Match gewonnen hatte. Er drehte sich zu seinem Kontrahenten um und nahm die Mütze ab, als der Ball gerade zum Birdie und dem Matchgewinn ins Loch fiel. “Das schien vielleicht etwas voreilig, aber ich wusste, dass das Match vorbei war”, kommentierte Woods die Szene gewohnt trocken.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

When you know, you know.

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am


1…
Tag frei hatte Reeds Caddie, Kessler Karain, nach einer Auseinandersetzung mit einem Fan. Am dritten Tag des Presidents Cup übertrieb es in den Augen Karains ein – vermutlich angetrunkener – Fan etwas zu sehr und beschimpfte Reed im Vorbeigehen. “Als Caddie ist es mein Job, meinen Spieler zu beschützten”, erklärte Karain in einem Statement. “Ich bin vom Cart abgestiegen, habe ihn zur Seite genommen und ihm einige recht deutliche Worte gesagt.” Seine Handlungen hatten zur Folge, dass ihn die Offiziellen von der Teilnahme an den Einzeln ausschlossen.

27…
Siege hat Tiger Woods aus neun Teilnahmen beim Presidents Cup für Team USA geholt. Damit ist Woods alleiniger Rekordhalter und hat Phil Mickelson (26) überholt. Mit einer Bilanz von 27-15-1 (S-N-U) hat er aber fünf Punkte weniger geholt als Mickelson (26-16-13; 32,5 Punkte), der diesen Rekord immer noch inne hat.

6…
auf lag Patrick Reed nach sieben gespielten Löchern gegen C.T. Pan und hatte damit zwischenzeitlich den höchsten Vorsprung beim Presidents Cup 2019 inne. Am Ende gewann “Captain America” mit 4&2. Den höchsten Sieg feierten C.T. Pan und Hideki Matsuyama (5&3) im Vierball gegen Webb Simpson und Patrick Reed an Tag 3. Revanche geglückt.

2021…
wird der Presidents Cup wieder in den USA ausgetragen. Vom 30. September bis 3. Oktober gastiert das Pendant zum Ryder Cup im Quail Hollow Club, dem Austragungsort der Wells Fargo Championship (PGA Tour), in Charlotte, North Carolina.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE