golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Rahm führt, McIlroy verpasst Cut 03.09.2017

Jon Rahm
Jon Rahm
Rory McIlroy
Rory McIlroy
Stacy Lewis
Stacy Lewis
Stephan Jäger
Stephan Jäger
0
PGA Tour: Dell Technologies Championship

Norton, Massachusetts – Mit einer 66 (-5) setzt sich der 22-jährige Spanier Jon Rahm nach zwei Runden an die Spitze des top-besetzten Feldes. Insgesamt liegt er nun neun Schläge unter Par. Hinter ihm teilen sich vier Konkurrenten mit -7 den 2. Rang.

Rahm startete die 2. Runde auf Bahn 10 des TPC Boston – und legte eine abwechslungsreiche Front-Nine hin. Bogey, Birdie, Doppel-Bogey, Eagle. Mit dieser bunten Scorekarte machte er den Turn. Auf den Bahnen eins bis neun ließ er dann noch fünf weitere Birdies folgen und unterschrieb schließlich seine 66 (-5).

Für Rory McIlroy war das Turnier nach zwei Runden schon beendet. Vier Bogeys und ein Doppel-Bogey standen drei Birdies gegenüber. Macht eine 74 (+3) für den Tag und +4 fürs Turnier. Damit verpasste er den Cut um einen Schlag.

  • Platz: TPC Boston
  • Preisgeld: 8,75 Millionen US-Dollar
  • Deutsche: keine
  • Stars: Dustin Johnson, Jordan Spieth, Jason Day, uvm.



Web.com Tour: Nationwide Children's Hospital Championship

Columbus, Ohio – Stephan Jäger spielt beim ersten Finalturnier der Web.com Tour oben mit. Nach drei Runden liegt er mit einem Ergebnis von -6 auf dem geteilten 8. Platz. Die Führung hält der U.S.-Amerikaner Ryan Armour bei -12.

Der zweite Deutsche im Feld, Alex Cejka, unterschrieb in Runde drei eine 74 (+3). Damit rutscht er auf den T29. Rang ab (-1). Am Sonntag wird er versuchen, sich wieder nach vorne zu spielen, um seiner PGA-Tour-Spielgeberechtigung einen Schritt näher zu kommen.



LPGA Tour: Cambia Portland Classic Presented by JTBC

Portland, Oregon – Stacy Lewis bleibt auch in Runde drei der Cambia Portland Classic das Maß der Dinge. Die U.S.-Amerikanerin spielt eine 65er-Runde (-7) und baut ihren Score auf -17 aus. Damit führt sie drei Schläge vor Moriya Jutanugarn.

Für Sandra Gal lief es am Samstag mit einer 71 (-1) besser als noch am Freitag, als sie eine 74 (+2) notierte. Mit einem Birdie-Run (vier Birdies auf den Bahnen fünf bis acht) schraubte sie ihr Ergebnis zunächst runter. Dann folgen ein Bogey auf der Neun und ein Doppel-Bogey auf Bahn zehn. Mit einem Gesamtscore von -2 teilt sie sich nach drei Runden nun den 62. Rang.
 

  • Platz: Columbia Edgewater Country Club
  • Preisgeld: 1,3 Millionen US-Dollar
  • Deutsche: Sandra Gal
  • Stars: So Yeon Ryu, Lexi Thompson, Brooke Henderson


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE