52018
Coverstory: MARTIN KAYMER KAYMER KRITISCH
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Was darf weggeräumt werden? 30.05.2018

 Justin Thomas
Forstarbeiter beim Entrümpeln: Justin Thomas
0

Was darf eigentlich alles weggeräumt werden, um den Schlag auszuführen? Ein Blick ins Regelbuch.


Der spätere Sieger Justin Thomas spielte am ersten Tag der Honda Classic auf dem Champion Course des PGA National in Palm Beach Gardens auf dem sechsten Loch seinen Drive rechts in die Bäume. Der Ball kam in der Nähe eines großen Astes zu liegen. JT will den Ball mit einem Pitch wieder auf das Fairway befördern. Dummerweise liegt der Ast genau in seiner Spielrichtung. Bei genauem Hinsehen stellt JT fest, dass der Ast nicht mehr mit dem Baum verbunden, also völlig abgetrennt und damit eine loser hinderlicher Naturstoff ist.

Die Definitionen erklären:

 „Lose hinderliche Naturstoffe“ sind natürliche Gegenstände einschließlich
  • Steine, Blätter, Zweige, Äste und dergleichen, 
  • Kot
  • Würmer, Insekten und Ähnliches sowie Aufgeworfenes und Haufen von ihnen, ...
... sofern diese betreffenden Gegenstände
  • weder befestigt noch wachsend, 
  • noch fest eingebettet sind,
  • und auch nicht am Ball haften.

Die Regel 23-1 besagt: 

„Ausgenommen, sowohl der lose hinderliche Naturstoff als auch der Ball liegen im selben Hindernis oder berühren es, darf loser hinderlicher Naturstoff straflos fortbewegt werden.“

Justin Thomas hatte also Glück.

Die Entscheidungen zu den Golfregeln geben darüber Auskunft: Denn egal wie groß der lose hinderliche Naturstoff ist, er darf wegbewegt werden, wenn dies ohne Spielverzögerung möglich ist – Dec 23-1/2 Auch dürfen Zuschauer beim Wegbewegen helfen – Dec 23-1/3 oder ein Teil des Astes darf abgebrochen werden – Dec 23-1/4.

Justin Thomas musste sich zwar an diesem Loch eine 5, ein Bogey notieren, beendete die Runde dann mit 67 (–3) und gewann das Turnier im Stechen gegen Luke List.

Schon 1999 bei der Phoenix Open haben Zuschauer Tiger Woods geholfen, einen tonnenschweren Felsbrocken zur Seite zu räumen, sodass er auf einem Par 5 seinen zweiten Schlag aufs Grün und ein Birdie spielen konnte. Der Felsen von Scottsdale ist heute noch eine Attraktion im TPC Scottsdale.

 


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE