golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Rory zeigt sein Können 21.11.2015

Rory McIlroy
Patrick Reed
Emiliano Grillo
Andy Sullivan
Ian Poulter
Martin Kaymer
Henrik Stenson
0
Dubai, VAE - McIlroy ist im Angriffsmodus. Mit einer 65er-Runde (-7) klettert der Nordire das Leaderboard fleißig nach oben und spielt sich nach drei Tagen auf den 2. Platz mit einem Schlag Rückstand auf Andy Sullivan. Kaymer bleibt unter den Top 15. Damit man mal eine Vorstellung davon bekommt, was Rory McIlroy für ein Golf spielt, lässt sich schon an einem der Par 5 beschreiben, die Rory regelmäßig Birdies spielt. Unglaublich locker und mit einer unheimlichen Länge. Loch Nr. 2 ist ein Par 5 mit knapp 540 Yards Länge. Rory erreichte dieses Par 5 mit einem Driver und einem Eisen 6 locker in zwei Schlägen und das Birdie war nur noch Formsache. Mit einem Gesamtscore von -15 liegt Rory derzeit vier Schläge vor seinem ärgsten Konkurrenten im Rennen um den Titel des besten Spielers der Saison 2015: dem Engländer Danny Willett. Um sich den Titel holen zu können, muss Rory am Ende der Woche vor Willett platziert sein – und die Chancen stehen für McIlroy derzeit nicht schlecht, dass er wie 2012 mit einem Sieg auf dem Jumeirah Golf Estates das Double aus Turniersieg und Saisontitel feiern könnte. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE