12019
Coverstory: Dustin Johnson DJ UNZENSIERT
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

RST OnePutt: So einfach wie praktisch 14.12.2017

RST OnePutt
RST OnePutt
RST OnePutt Plus
RST OnePutt Plus
0
Das Prinzip der neuen RST OnePutt-Hilfe ist überaus einfach: Unabhängig von tatsächlichen Lochpositionen kann das Putten geübt werden, entweder auf dem Grün oder zu Hause.

Dabei lässt sich die Lochgröße des aus Aluminium gefertigten Trainingsgeräts von 6 cm bis 13 cm variieren. Durch die Verkleinerung des Loches kann der Schwierigkeitsgrad und die Spannung beim Putten erhöht werden. Die gelochten Bälle bleiben darin liegen und lassen sich bei erreichter Kapazität von sechs an der Zahl praktisch darin sammeln und transportieren.

Analog dazu gibt es die große Variante in Form des RST OnePutt Plus, bei der durch einen andockbaren Sammelbehälter bis zu acht Bälle gelocht werden können. Der Zielkörper simuliert das Golfloch und ist in der Größe von 5 cm bis 10,7 cm einstellbar. Die geputteten Bälle laufen durch den Zielkörper und das Loch bleibt somit frei für weitere Putts.

Es sind so Puttserien bis zu acht Bällen möglich. Der Transport der Bälle ist dann kompakt zur nächsten Putt-Abschlagsstelle einfach möglich. Durch die Verschlusskappen können auch bis zu acht Bälle kompakt und einfach aufbewahrt werden. Der RST OnePutt Plus kann kompakt zusammengeklappt und ggf. mit drei Bällen in einem Samtbeutel z.B. ins Büro, zu Freunden, in den Urlaub und zum Übungsgrün mitgenommen werden.

Das Produktvideo zum RST OnePutt Plus:





Die Preise: RST OnePutt € 34,90 | RST OnePutt Plus ab € 159,–

Weitere Informationen: www.rst-one.de


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE