golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Gal kehrt zurück 07.01.2020

Rückkehr auf die Tour: Sandra Gal
Rückkehr auf die Tour: Sandra Gal
0
Sandra Gal kehrt auf die LPGA Tour zurück. Die Deutsche hatte die vergangene Saison vorzeitig wegen gesundheitlicher Probleme abgebrochen.


Sie freue sich sehr, endlich wieder in den Ring zu steigen. Sandra Gal hat via Instagram bekanntgegeben, dass ihre Auszeit vom Golfsport, die sich aufgrund gesundheitlicher Probleme antrat, in Kürze enden wird. Den Zeitpunkt könne sie im Moment noch nicht genau bestimmen, vermutlich aber zwischen Mitte Februar und Anfang März.

2020 wird Sandra Gal mit einer Medical Extension auf der LPGA Tour starten, nachdem sie ihre Saison Anfang August vorzeitig beendet hatte. "Ich habe das ganze Jahr über schon Probleme mit einem niedrigen Energie-Level und ich muss mich in den nächsten Monaten um mich selbst kümmern, damit ich im nächsten Jahr frisch und gesund anfangen kann", begründete die Deutsche ihre Entscheidung damals.


Lyme-Borreliose macht Probleme

Eine latente Lyme-Borreliose war der Grund für die schlechte körperliche Verfassung. "Wenn man physisch nicht auf der Höhe des Geschehens ist, beeinflusst einen das auch psychisch", sagte Gal in einem Gespräch mit der LPGA Tour. "Einen Moment lang hat es sich so angefühlt, als ob mein Spiel gut sei und plötzlich war es wieder verschwunden. So etwas ist wirklich frustrierend."

In der Saisonwertung der LPGA Tour landete die ehemalige Solheim-Cup-Spielerin auf Rang 121, nur die besten 80 behalten auch in der Saison 2020 ihr volles Spielrecht. Sie wird kommende Spielzeit mit einer Medical Extension auf der LPGA Tour antreten. Innerhalb einer bestimmten Anzahl an Turnieren muss Gal so viel Geld einspielen, wie ihr Abstand auf die besten 80 der Saisonwertung am Ende der Saison 2019 betragen hat. 

Gal ist seit 2008 ständiges Mitglied der höchsten Kategorie auf der LPGA Tour. 2011 holte sie ihren ersten und bislang einzigen Sieg bei der Kia Classic.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE