golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Akku leer 07.08.2019

Akku leer: Sandra Gal
Akku leer: Sandra Gal
0

Sandra Gal beendet die Saison aufgrund gesundheitlicher Probleme vorzeitig. 2020 wird sie mit einer Medical Extension auf der LPGA Tour starten.



Sandra Gal wird 2019 bei keinem Turnier der LPGA Tour mehr abschlagen. Die 34-Jährige kündigte auf ihrem Instagram-Kanal an, bis zum Jahresende die Schläger ruhen lassen zu wollen.

"Ich habe mich entschieden, für den Rest des Jahres einen 'Medical Leave' zu nehmen", erklärte Gal. "Ich habe das ganze Jahr über schon Probleme mit einem niedrigen Energie-Level und ich muss mich in den nächsten Monaten um mich selbst kümmern, damit ich im nächsten Jahr frisch und gesund anfangen kann."

Zuletzt stand die Deutsche im Feld der Women's British Open in der vergangenen Woche im Woburn Golf and Country Club, verpasste aber den Sprung ins Wochenende. Es war der vierte verpasste Cut in Folge, der neunte in der laufenden Saison.

Medical Extension im Jahr 2020

In der Saisonwertung der LPGA Tour belegt Gal aktuell Rang 123, nur die besten 80 behalten auch in der Saison 2020 ihr volles Spielrecht. Es ist davon auszugehen, dass Gal kommende Spielzeit mit einer Medical Extension auf der LPGA Tour antreten darf. Sie muss in diesem Fall innerhalb einer bestimmten Anzahl an Turnieren so viel Geld einspielen, wie ihr Abstand auf die besten 80 der Saisonwertung am Ende der Saison 2019 betragen hat. 

Gal ist seit 2008 ständiges Mitglied der höchsten Kategorie auf der LPGA Tour. 2011 holte sie ihren ersten und bislang einzigen Sieg bei der Kia Classic.




Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE