Mit Video: Schummeln erlaubt! 06.12.2017

Im Bunker: Richten Sie sich wie gewohnt aus und zeichnen Sie dann eine Linie in Richtung Fahne und zusätzlich eine Linie (zwei bis drei Finger breit) neben dem Ball in den Sand.
Im Bunker: Richten Sie sich wie gewohnt aus und zeichnen Sie dann eine Linie in Richtung Fahne und zusätzlich eine Linie (zwei bis drei Finger breit) neben dem Ball in den Sand.
Anschließend machen Sie einen Probeschlag neben dem Ball und versuchen, den Sand ab der Linie zu treffen.
Anschließend machen Sie einen Probeschlag neben dem Ball und versuchen, den Sand ab der Linie zu treffen.
Dann erst zum Ball stellen und den Ball rausschlagen, ...
Dann erst zum Ball stellen und den Ball rausschlagen, ...
... dabei genau an derselben Stelle den Sand treffen.
... dabei genau an derselben Stelle den Sand treffen.
Es können natürlich auch mehrere Probeschläge sein, wenn der erste nicht an der richtigen Stelle war.
Es können natürlich auch mehrere Probeschläge sein, wenn der erste nicht an der richtigen Stelle war.
Beim Abschlag und auf dem Fairway hilft der Einsatz von Ausrichtungsstangen dabei, sich auf dem Platz richtig zum Ziel auszurichten.
Beim Abschlag und auf dem Fairway hilft der Einsatz von Ausrichtungsstangen dabei, sich auf dem Platz richtig zum Ziel auszurichten.
Die Hilfsmittel dürfen natürlich nur in einer Privatrunde benutzt werden.
Die Hilfsmittel dürfen natürlich nur in einer Privatrunde benutzt werden.
0
Die Privatrunde muss nicht nur dem Zeitvertreib dienen. Sie kann auch eine nützliche Trainingseinheit sein – wenn man von seiner Einstellung her nicht päpstlicher als der Papst ist.

Damit meine ich, dass Sie auf der Privatrunde in manchen Situationen ruhigen Gewissens zu nicht regelkonformen Mitteln greifen dürfen, um Ihr Spiel nachhaltig zu verbessern.

Nehmen wir als Beispiel einen Schlag aus dem Bunker: Zeichnen Sie vor Ihrem eigentlichen Schlag Hilfslinien in den Sand und machen Sie ruhig einige Probeschläge. Die genaue Erklärung finden Sie in den Bildunterschriften der Bilder oben im Slider.

Beim Abschlag oder auf dem Fairway sind Ausrichtungsstangen die perfekte Unterstützung für ein vollwertiges Training auf der Runde. Doch Obacht: Das alles geht natürlich nur, wenn hinter Ihnen keiner warten muss.

Diesen Trainingstipp im Video ansehen:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE