golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Scott und Williams trennen sich 26.09.2017

Caddie Steve Williams und Adam Scott
Caddie Steve Williams und Adam Scott
Neuer Mann an der Tasche: David Clark zeigt Adam Scott die Linie
Neuer Mann an der Tasche: David Clark zeigt Adam Scott die Linie
0
Die ehemalige Nummer eins der Welt und der wohl bekannteste Caddie überhaupt gehen fortan getrennte Wege. Es ist keine Überraschung, denn Williams trug ohnehin nur zeitweise die Tasche des Australiers. Scott wechselt mit David Clark wieder auf einen festen Caddie. Auch der 63-jährige Williams arbeitet weiter. 

Der Neuseeländer Steve Williams ist der Star in der Profigolf-Caddieszene. Vor allem seine überaus erfolgreiche Arbeit über viele Jahre an der Seite von Tiger Woods machte ihn weltweit bekannt. Anschließend arbeitete er ebenfalls erfolgreich mit Adam Scott zusammen.

Die jetzige endgültige Trennung war abzusehen. Scott arbeite schon länger nur noch sporadisch mit Williams, engagierte für die PGA Championship bereits seinen neuen festen Caddie, David Clark.

Williams wechselt ins Damengolf

"Ich werde nächste Saison nicht mehr für Adam Scott arbeiten. Er wird zu einem festen Caddie zurückkehren", sagte Williams dem New Zealand Herald. "Er hat seit zwei Jahren mit mehreren Caddies zusammengearbeitet und möchte nun wieder einen festen dabei haben."

Williams selbst geht mit 63 Jahren auf die Rente zu, wird aber in der kommenden Saison abermals eine Teilzeitstelle antreten. Er trägt die Tasche von LPGA-Spielerin Danielle Kang (NZL). Es ist der erste Wechsel vom Herren- zum Damengolf in seiner 39-jährigen Caddie-Karriere.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE