32018
Coverstory: Patrick Reed CHAMPION MIT MACKEN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Sieg für Rookie Hedwall 10.05.2015

Caroline Hedwall
Anja Monke
Caro Masson
0
Tále, Slowakei - Die Schwedin Caroline Hedwall hat sich als Rookie mit dem Sieg bei den Allianz Ladies Slovak Open ihren ersten Titel auf der LET gesichert. Die 22-Jährige kam auf einen Gesamtscore von 11 unter Par (205). Das Turnier wurde auf drei Runden verkürzt. Hedwall hatte am Samstag acht Loch der dritten Runde gespielt, danach ging nichts mehr. Am Sonntag spielte sie eine hervorragende 67 im Gray Bear GC in Tále, u.a. gelangen ihr Birdies auf den Löchern 9, 10, 11 und 15. Die ehemalige Collegespielerin und NCAA Champion war am Ende zwei Schläge vor Christel Boeljon (Niederlande). Letztere spielte mit einer 64 die beste Runde ihrer Karriere. Auf dem dritten Platz landete Rachel Jennings aus England mit 7 unter Par. "Ich wusste, dass ich gut spiele. Von einem Sieg auf der LET habe ich aber nur geträumt. Ein großartiges Gefühl!", so die Gewinnerin der Qualifying School vergangenes Jahr im spanischen La Manga. "Mit dem Titel bin ich bei Evian und den British dabei, wow, ich freu mich auf diese Events." Ein weiterer Rookie durfte sich freuen: Nontaya Srisawang spielte ein Hole-in-one an der 17 (200 Meter) und erhielt dafür ein Auto. Caro Masson konnte nach ihrem vierten Platz bei den Ladies German Open erneut eine gute Platzierung erzielen. Mit 1 unter Par wurde sie geteilte Elfte. Anja Monke scheiterte am Cut. Österreichs Steffi Michl wurde 60. (+9), für Nicole Gergely war das Turnier nach zwei Runden beendet.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE