golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Snedeker profitiert vom Wetter 02.02.2016

Brandt Snedeker (l.) mit seinem Caddie Scott Vail (r.)
Brandt Snedeker
K.J. Choi
Alex Cejka
0
San Diego, Kalifornien - Das nennt man wohl das Glück des Tüchtigen: Brandt Snedeker schafft es als einer der wenigen Spieler, seine finale Runde am Sonntag zu beenden. Die Konkurrenz muss sich am Montag durch heftigen Wind kämpfen - und hat das Nachsehen. Am Anfang des Tages liegt Snedeker (-6) einen Schlag hinter Jimmy Walker (-7) zurück. Doch Walker muss noch acht Löcher spielen. Dass dies am Montag kein gutes Omen ist, zeigt sich am Ende von Walkers Runde: Vier Bogeys auf den finalen acht Bahnen sagen einiges über die Bedingungen aus, die in Torrey Pines herrschen. Heftiger Wind macht es den Spielern extrem schwer. Zum Glück für Snedeker, konnte er seine Finalrunde schon am Sonntag zu Ende spielen. Obwohl es regnete und stürmte spielte der U.S.-Amerikaner eine starke 69 (-3) - das mit Abstand stärkste Resultat aller Spieler in Runde 4. "Sneds" verweist damit K.J. Choi und Kevin Streelman auf die Plätze 2 und 3. Choi bringt beim Monday-Finish eine 76 (+4) ins Clubhaus, Streelman eine 74 (+2). Auch die Ergebnisse der Spieler auf den folgenden Rängen beweisen, wie schwierig die Wetterbedingungen während der Abschlussrunde sind: 76, 77, 76, 77, 76, 76, 76, 77, 78... Kein einziger Pro bleibt in seiner Finalrunde unter Par, außer Sieger Snedeker. Gary Woodland zum Beispiel spielte in den ersten zwei Runden sehr stark auf (68, 67) und lag nach einer 73 am Samstag bei acht unter Par. Beim Sonntag/Montag-Finish bleibt er dann zehn Schläge über Par und beendet das Turnier auf dem T18. Platz (+2). Als einziger Deutscher ging Alex Cejka in Torrey Pines an den Start. Ihm blieb das Wetterchaos allerdings erspart, da er bereits nach zwei Runden am Cut (-1) scheiterte. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE