52019
Coverstory: Bernd Wiesberger DAS COMEBACK
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Matthew übernimmt die Chef-Rolle 22.09.2017

Catriona Matthew
Team-Captain Europa: Catriona Matthew
Catriona Matthew und Caroline Masson beim Solheim Cup 2013
0
Catriona Matthew ist neuer Team-Captain für den Solheim Cup 2019 in Gleaneagles. Die Schottin ist eine der erfolgreichsten europäischen Spielerinnen bei diesem Event.

Catriona Matthew wird Europa beim kommenden Solheim Cup in Gleneagles (Schottland) als Kapitänin anführen. Die Schottin war zuletzt in Des Moines, Iowa, zum neunten Mal als Spielerin mit von der Partie. Matthew, eigentlich als Co-Kapitänin eingeplant, sprang dort kurzfristig für die angeschlagene Suzann Pettersen ein und holte drei von vier möglichen Punkten.

Nun freut sich die 48-Jährige auf eine neue Herausforderung: "Es ist eine große Ehre für mich und ein in Erfüllung gegangener Traum, in meiner schottischen Heimat das Team anführen zu können. Seit meinem Debüt im Jahr 1998 habe ich dieses Event geliebt. Es war immer eine Wahnsinns-Stimmung, die ich in all den Jahren immer mehr genießen konnte."

Annika Sørenstam, zuletzt in Iowa Team-Captain der Europäerinnen, freut sich für ihre langjährige Team-Kollegin: "Sie hat eine tolle Bilanz vorzuweisen und hat sich diese prestigeträchtige Rolle mehr als verdient. Catriona wird auch von der Spielerinnen in höchstem Maße respektiert, deshalb ist ihre Wahl nur folgerichtig."

Während ihrer Laufbahn holte Matthew insgesamt 22 Punkte für das europäische Team. Nur Laura Davies (25) und Sørenstam (24) haben auf europäischer Seite eine noch stärkere Ausbeute vorzuweisen.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE