72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Mit der Lizenz zum Golftraum 04.10.2019

Son Gual ist Mallorcas Top-Adresse
Son Gual ist Mallorcas Top-Adresse
Top-Qualität von Januar bis Dezember
Top-Qualität von Januar bis Dezember
Ein Ambiente, das auch European-Tour-Pro Bernd Ritthammer sehr schätzt
Ein Ambiente, das auch European-Tour-Pro Bernd Ritthammer sehr schätzt
0
Son Gual gehört zu den hochwertigsten Adressen in ganz Europa – und ist deshalb auch für Profis attraktiv.


Es ist ein Traum, den viele Golf-Enthusiasten bereits geträumt haben. Einer nach dem Motto „Was wäre, wenn ...“ Denn wer dem Golfspiel seine unendliche Liebe schenkt, der kann sich nichts Besseres vorstellen, als sich seinen eigenen Golfplatz zu gestalten. Und schließlich auch zu bauen. 

Für Adam Pamer wurde dieser Traum wahr. Der fränkische Unternehmer stellte um die Jahrtausendwende fest, dass ihm kein Golfplatz auf seiner Lieblingsinsel Mallorca, wo er sich eine Immobilie zugelegt hatte, so richtig gut gefiel. Die Folge: Er baute sich einfach seinen eigenen. Pamer erwarb ein knapp 160 Hektar großes Grundstück mit der Lizenz zum Golftraum. Mithilfe des renommierten Golfplatzarchitekten Thomas Himmel eröffnete er 2007 Mallorcas luxuriösesten Golfplatz. Unfruchtbares Ackerland verwandelte sich innerhalb von wenigen Jahren in einen Parcours von allerhöchstem Niveau – auch auf internationaler Ebene. Die Merkmale: große Seen, 66 Bunker, 800 Olivenbäume – einige mehr als tausend Jahre alt – Wildblumen, die die Fairways umsäumen, sowie die umliegenden Weinberge. 

Perfekte Bedingungen 

Son Gual liegt im Süden der Insel, zwischen Algaida und Palma. Er verfügt über zwei Schleifen, der erste Abschnitt der Anlage führt entlang der Grenze des Grundstücks, die zweite Schleife befindet sich im inneren Bereich und wird von prächtigen Seen begrenzt. Der Golfplatz bietet seinen Gästen des Weiteren eine außergewöhnliche Range, die exklusiv den Greenfee-Spielern und Mitgliedern zur Verfügung steht. Vom Clubhaus aus, dem ein Restaurant und ein Bistro angeschlossen sind, rückt die Bucht Palmas ins Blickfeld. 

Son Gual bietet den Besuchern ausschließlich herausragende Löcher, darunter ein Schlussloch, das von einem Kritiker als „ernsthafter Anwärter auf Europas bestes Par 5 und Spaniens dramatischstes 18. Loch“ beschrieben wurde.

 
Son Gual schafft den Spagat zwischen großer Spielfreude und maximaler Herausforderung

Ritthammers Trainingsparadies 

Ein Ambiente, das auch European-Tour- Spieler Bernd Ritthammer sehr schätzt. Der Deutsche stammt aus der gleichen Region wie die Familie Pamer und nutzt die top-gepflegten Einrichtungen, um sein Spiel für die Tour in Form zu bringen. Son Gual mit seinen anspruchsvollen Grüns, die einst vom ehemaligen Masters-Gewinner Ian Woosnam mit Augusta verglichen wurden, bietet dazu den perfekten Ort. 

Der Münchener glaubt, dass seine regelmäßigen Trainingsaufenthalte auf Mallorca die Basis für die sportlichen Erfolge sind. Zuletzt sprang für das Mitglied der European Tour ein zweiter Platz bei der Porsche European Open in Hamburg heraus. 
Ritthammer versucht, so oft wie nur irgendwie möglich, nach Mallorca zu reisen, besonders im Winter, wenn das Wetter in Deutschland nicht ganz golf-kompatibel ist. „Ich war diesen Winter etwa drei Wochen lang mit meiner Familie dort, möchte im kommenden Jahr für vier bis sechs Wochen dorthinfahren, um zu üben und auch einen Familienurlaub zu genießen. Von seiner Haustüre in München trennen ihn nur fünf bis sechs Stunden vom ersten Abschlag in Son Gual. „Ich kann konzentriert trainieren und gleichzeitig Zeit mit der Familie verbringen“, erklärt der Familienvater. „Es fühlt sich jetzt wie ein zweites Zuhause für mich an.“ Über das Design des Platzes findet der Deutsche nur lobende Worte.


Ein Blick über die malerische Anlage

Maximaler Spaßfaktor 

Son Gual schafft den für Golfplätze so wichtigen Spagat zwischen großem Spaßfaktor für die Amateure und spielerischer Herausforderungen für die Könner. So erfüllt sich der Anspruch jeglicher Charaktere, die vor den Toren Palmas abschlagen. 

Dabei überzeugt in Son Gual nicht nur die außerordentliche Qualität des Golfplatzes von Januar bis Dezember, sondern auch der perfekte Service. Eine geräumige Eingangshalle mit Wasserfontänen und spektakulärem Blick auf den Platz begrüßt die Gäste und gibt einen Einblick in das besondere Erlebnis, das Son Gual zu bieten hat. Seine Wertgegenstände deponiert man in eleganten Umkleideräumen mit stilvoller Einrichtung, darunter Mahagoni-Schränke. 

Allen Gästen wird empfohlen, als Einstimmung auf die Runde mindestens ein paar Minuten auf der Terrasse zu verbringen, mit der malerischen Landschaft der Bucht von Palma und dem Palacio des Anwesens im Hintergrund. Das Clubhaus verfügt auch über eine elegante Bar und ein hervorragendes Restaurant sowie die besten Weine, die Mallorca zu bieten hat.

Adam Pamer kann sich stolz zurücklehnen. Sein familiengeführter Club hat sich zu der Golfadresse Nummer eins auf der Lieblingsinsel der Deutschen entwickelt.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE