62019
Coverstory: 16. Solheim Cup REVANCHE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Streelman gewinnt Par 3-Contest! 09.04.2015

Kevin Streelman
Tiger Woods
Clubhaus Augusta National GC
0
Augusta, Georgia – Dieser Sieg hat auch seine Schattenseiten. In einem Play-off über drei Löcher besiegt der U.S.-Amerikaner Kevin Streelman Camilo Villegas aus Kolumbien im Par 3-Contest auf dem Augusta National Golf Club. Schlagzeilen machte allerdings auch Jack Nicklaus. Noch nie hat ein Gewinner des Par 3-Contest auch das Masters gewinnen können – und genau dieses ungeschriebene Gesetz wird wohl auch auf Kevin Streelman zutreffen. Streelman: "So sehr ich mich auch freue, hier gewonnen zu haben – dass ich die Regel breche und als erster Spieler nach dem Par 3-Contest auch das Masters gewinnen werde, das scheint fast unmöglich." Trotz allem Applaus den Streelman für seinen Sieg erhalten hat, den größten Zuspruch der Zuschauer bekam der 18-fache Major-Champion Jack Nicklaus. Auf Loch Nr. 4 den Kurzplatzes auf dem Gelände des Augusta National GC spielte Nicklaus ein Hole-in-One, und die Menge tobte. An Hole-in-Ones mangelte es an diesem schwülen Mittwoch in Augusta allerdings nicht. Gleich vier Spieler konnten an diesem Tag ein Hole-in-One feiern. Camilo Villegas spielte gleich zwei an einem Tag, ein weiteres spielte der Südafrikaner Trevor Immelman und auch Amateur Matias Dominguez war erfolgreich. Beste Voraussetzungen also für einen spannenden ersten Tag für das Masters Tournament am heutigen Donnerstag. Bleiben Sie dran! Team GOLF TIME ist wie jedes Jahr live vor Ort. Besuchen Sie uns auch auf facebook.com/golftime. Hier gibt's immer die aktuellsten News aus Augusta. © GOLF TIME Verlag GmbH


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE