22019
Coverstory: Francesco Molinari HOLY MOLI
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Team Europa hat (Traktor-)Power 27.08.2015

Das Europäische Solheim Cup Team vor den John Deere Treckern
Caroline Masson gibt Gas
Kapitänin Carin Koch hat sprichwörtlich das Steuerrad in der Hand
Die Proetten sitzen bei der Einweisung nebeneinander in ihren Treckern
0
Bruchsal - Die Kapitänin des Europäischen Solheim Cup Teams, Carin Koch, hat bei dem eigens für die Mannschaft arrangierten John Deere Ride & Drive Event erlebt, dass ihr Team mit 'Power' in das bevorstehende Turnier geht. John Deere, offizieller Maschinen-Ausrüster für den Solheim Cup 2015, ist der weltweit größte Landtechnikhersteller sowie namhafter Anbieter von Bau- und Forstmaschinen und Maschinen für die private und professionelle Rasen- und Grund­stückspflege. Carin und das Team Europa haben die jüngste Generation von landwirtschaftlichen Traktoren und Gator-Nutzfahrzeugen auf dem Firmengelände in Bruchsal erprobt und dabei über etliche hundert Pferdestärken die Kontrolle behalten. "Wir hatten viel Spaß! Diese Maschinen sind völlig anders als die Fahrzeuge, die wir normalerweise benutzen. Wir wissen die Gelegenheit zu schätzen und waren beeindruckt, wie einfach es war, die verschiedenen Maschinen zu fahren", zeigte sich Carin Koch von dem Teamausflug beeindruckt. Die zehn Teammitglieder haben ihre ersten Erfahrungen mit dem Fahren leistungsstarker landwirtschaftlicher Traktoren von 215 bis 370 PS sichtlich genossen, da sie üblicherweise eher an Fahrzeuge wie etwa Golfcarts oder John Deere Gatoren gewöhnt sind. Unmittelbar nach der Veranstaltung ließen es sich die Proetten dann auch nicht nehmen, ihre Erfahrungen über ihre Social Media Accounts zu teilen.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE