72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Woods gibt Start bekannt 24.05.2019

Spielpraxis vor dem U.S. Open: Tiger Woods
Spielpraxis vor dem U.S. Open: Tiger Woods
0

Tiger Woods zieht seine Lehren aus der PGA Championship und gibt vor dem nächsten Major-Event einen weiteren Turnierstart bekannt.



Die Zeit zwischen dem Masters und der PGA Championship, seit diesem Jahr in den Mai vorgezogen, nutzte Tiger Woods zunächst einmal, um sich zu erholen. Er wäre nicht bereit gewesen, frühzeitig zurück in den Trainingsmodus zu wechseln. Verständlich nach der geschichtsträchtigen, aber auch stressigen Woche in Augusta. 

Woods pausierte zwischen Major Nummer eins und zwei, und fand auf dem Black Course des Bethpage State Park bei der PGA Championship nicht zu seinem Spiel. Vielleicht wegen der fehlenden Spielpraxis.

Das dritte Major des Jahres, die U.S. Open in Pebble Beach, will der 15-malige Major-Sieger eingespielter bestreiten – und meldete deshalb für das Memorial Tournament (Gastgeber Jack Nicklaus) in Muirfield Village (Dublin, Ohio), das vom 30.5. bis 2.6., zwei Wochen vor dem anstehenden Major in Kalifornien, über die Bühne geht. 

Woods konnte das Memorial während seiner Laufbahn bereits fünf Mal gewinnen. Zuletzt triumphierte er 2012. Titelverteidiger beim mit 8,5 Millionen U.S.-Dollar dotierten Turnier ist Bryson DeChambeau.

Jetzt ansehen: Videos von GOLF TIME




Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE