12019
Coverstory: Dustin Johnson DJ UNZENSIERT
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Titel Nr. 18 für Langer 10.05.2015

Bernhard Langer
0
Duluth, Georgia - Eine Woche nach seinem starken geteilten 25. Platz beim Masters präsentierte sich Bernhard Langer - zurück auf der Champions Tour - in ungebremster Top-Form: Mit einer 67er-Schlussrunde (-5) und insgesamt 206 Zählern gewann der Anhausener die Greater Gwinnett Championship und damit seinen 18. Titel auf der amerikanischen Senioren-Tour. Sechs Birdies bei einem Bogey standen am Ende auf Langers Scorekarte, dabei alleine zwei Birdies auf den letzten drei Löchern. Nach seinem Sieg bei der ACE Group Classic ist Langer nun der einzige Spieler mit zwei Siegen in diesem Jahr auf der Champions Tour. Nach sechs Turnierstarts kann der 55-Jährige fünf Top 3-Platzierungen feiern. "Ich weiß genau, wo meine Stärken liegen und welche Schläge ich spielen kann und welche eher nicht", so Langer, der für den Sieg einen Scheck in Höhe von 270.000 U.S.-Dollar überreicht bekam, "vor allem mit meinem kurzen Spiel mache ich evtl. Längendefizite mehr als wett. Mein kurzes Spiel befindet sich nach dem Masters in Top-Form und das kam mir diese Woche sehr zugute." Den zweiten Platz teilten sich Tom Lehman (67, -5) und Tom Pernice Jr. (70, -2), gefolgt von dem Thai Chien Soon Lu (69, -3) auf dem alleinigen vierten. © GOLF TIME Verlag GmbH


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE