12019
Coverstory: Dustin Johnson DJ UNZENSIERT
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Tom Lewis spielt fehlerfrei! 10.05.2015

Tom Lewis
Joost Luiten
Bernd Wiesberger
Markus Brier
Maximilian Kieffer
Moritz Lampert
Max Glauert
0
Atzenbrugg, Österreich – Das nennt man einen Auftakt nach Maß! Mit einer blitzsauberen bogeyfreien 63er-Runde (-9) hat sich der Brite Tom Lewis in Österreich an die Spitze des Feldes gesetzt. Mit zwei Schlägen Rückstand folgt ihm Joost Luiten. Bereits bei seinem dritten Start auf der European Tour vor zwei Jahren konnte der junge Mann aus England eindrucksvoll das Portugal Masters gewinnen. Doch seit seinem Triumph von 2011 konnte Lewis kein einziges Top-Ten-Ergebnis mehr erzielen. Diese Serie sollte bei der Lyoness Open nun hoffentlich ein Ende finden. Ihm dicht auf den Fersen ist der 27-jährige Niederländer Joost Luiten, der vom Diamond Country Club schwärmte: "Das Wetter war heute perfekt. Kein Wind, und die Grüns sind wirklich in einem hervorragenden Zustand. Wir haben dadurch gute Chancen, lange Putts zu machen." Titelverteidiger Bernd Wiesberger nutzte seine Chancen auf den Grüns ebenfalls, liegt mit -4 und sieben anderen Spieler auf dem geteilten 13. Platz. Einen guten Start in die Woche erwischte auch Moritz Lampert vom GC St. Leon-Rot. Eine 69er-Runde zum Auftakt bringt ihn ins erste Drittel des Leaderboards. Maximilian Kieffer vom GCC Fleesensee belegt derzeit den geteilten 45. Platz. Sein Score: 71 (-1). Der deutsche Youngster Max Glauert konnte trotz zweier Doublebogeys und zwei Bogeys, denen fünf Birdies folgten, mit einer 74er-Runde (+2) den Schaden in Grenzen halten. Er hat sich für Freitag sicher viel vorgenommen. Eindruck machte der österreichische Amateur Matthias Schwab, der mit einer 67er-Runde schlaggleich mit dem spanischen Routinier Miguel-Angel Jimenez den geteilten 7. Platz belegt. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE