52018
Coverstory: MARTIN KAYMER KAYMER KRITISCH
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Traum in weiss 02.03.2011

Noch dazu im südlichen Teil der Insel, wo Schmuddelwetter normal ist. In Wentworth, Zentrale der European Tour (Ernie Els und Darren Clarke haben hier ihren Hauptwohnsitz), steht auch gleich neben dem ersten Abschlag die gefrorene Statue eines der bekanntesten britischen Golfer: Bernard Gallacher, einstiger Club-Pro in dem am Stadtrand Londons liegenden Nobel-Club.
0
Der 8-malige Ryder Cup-Spieler war auch dreimal Kapitän des europäischen Ryder Cup-Teams und ist einer der ganz großen Helden der Golfgeschichte. Der bronzene Gallacher ist einer der wenigen Golf-Pros, die schon zu Lebzeiten ein Denkmal bekommen haben, noch dazu an einem so prominenten Platz. Wer zum ersten Abschlag desWest-Courses geht, auf dem unter anderem jedes Jahr die BMW PGA Championship ausgetragen wird, stolpert über die mannshohe Bronze-Statue, gleichsam ein Denkmal, wie schön und edel Golf sein kann. Aber auch, wie unerbittlich kalt es zuweilen auf den Fairways zugeht.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE