golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Trumps goldene Abschläge 14.02.2017

Donald Trump
U.S.-Präsident Donald Trump macht sich auf der Range mit seinem goldenen Driver warm, einem ... (Foto: Twitter @playbookplus)
Donald Trump
Danach geht es mit Japans Ministerpräsident ... (Foto: Twitter @playbookplus)
Donald Trump, Shinzo Abe
... Shinzo Abe (vorne) in Florida ...
Donald Trump, Shinzo Abe
... auf die Runde.
Donald Trump, Shinzo Abe
Abe und Trump beim offiziellen Teil des Staatsbesuchs.
0
Palm Beach, Florida - Eines durfte beim Staatsbesuch natürlich nicht fehlen: eine Runde Golf. U.S.-Präsident Donald Trump und Japans Ministerpräsident Shinzo Abe gingen am Wochenende in Florida gemeinsam auf die Runde. 

Bei einem Treffen im November vergangenen Jahres hatte Abe dem seinerzeit desigierten U.S.-Präsidenten einen Driver mit 9,5 Grad Loft und goldenem Schlägerkopf geschenkt. Der offizielle Preis des Herstellers: 3.755 U.S. Dollar. 

Nun nutzten die beiden leidenschaftlichen Golfer den offiziellen Anlass, um ein paar Löcher auf einem von Trumps Plätzen (Mar-a-Lago) zu spielen. Dabei schlug der Präsident mit seinem Gold-Driver ab. 

Interessante Hintergrundnotiz: Schon Abes Großvater, der frühere Ministerpräsident Nobuske Kishi, spielte 1957 mit Präsident Dwight D. Eisenhower eine Runde Golf. 


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE