72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Über den gesunden Optimismus 01.05.2011

0
Der Mensch braucht eine „weltzugewandte heitere Lebenseinstellung“, wenn er in einem Spiel wie dem Golf ein bisschen Erfolg haben will. Diese Forderung an das Seelenleben ist in der entsprechenden Literatur nachzulesen und stellt sich als einfache Übung dar – vor allem für jene, die von Natur ausüber die erwähnte heitere Einstellung verfügen. Die anderen, die sich dem Ernst des Lebens verschrieben haben und das auch in ihren Gesichtszügen nachweisen, haben eben Pech gehabt und müssen sich die Zeit anderweitig vertreiben. In einem der klugen Bücher, die uns mit ihrer großen Weisheit beglücken, steht über das Wesen des Optimismus zu lesen: „Günstigste Auffassung der Dinge, Zuversicht, Lebensbejahung – Glaube, dass die bestehende Welt zweckmäßig und gut ist.“ Es kann ja sein, dass es Menschen gibt, die voller Optimismus durchs Leben schreiten und selbst nach dem fünften Putt ein fröhliches Lied auf den Lippen haben. Entweder handelt es sich dabei um nervtötende Schauspieler, oder um völlig abgestumpfte Charaktere, die in ihrem Leben als Golfspieler soviel Elend gesehen haben, dass es ihnen nicht mehr darauf ankommt. Mit der optimistischen Heiterkeit ist es da nicht weit her. Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE