golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Vorbild: Bryson DeChambeau 20.10.2016

Cobra KING F7 ONE LENGTH
Cobra KING F7 ONE LENGTH Gap-Wedge
0
Die KING F7 ONE LENGTH debütieren im Markt als erster gleichlanger Eisensatz von Cobra. Inspiriert durch die Partnerschaft mit dem aufstrebenden PGA Tour-Star Bryson DeChambeau, verfügt der KING F7 ONE über eine ähnliche TECFLOTM-Konstruktion wie die KING F7 Eisen sowie die PWRSHELLTM Schlagflächen- und T.O.P. Technologie. Jedoch haben alle Eisen des KING F7 ONE die gleiche Länge, nämlich die eines 7er-Eisen und die Gewichtungen sind jeweils angepasst.

Sie sind mit einer verbesserten Geometrie designt, um dieselbe konstante Flugkurve und Distanz der gewohnten langen Eisen bis hin zu den Wedges zu erzeugen. Tatsächlich zeigen die Cobra-Schwungstudien von Testspielern des KING F7 ONE, dass allgemein eine Verbesserung im Hinblick auf die Genauigkeit erzielt wird, bei gleichzeitig geringerer Streuung und Abweichung, was zu mehr Selbstvertrauen und einem besseren Eisenspiel führt.

Insgesamt hat sich bestätigt, dass bei gleichlangen Eisen die Einstellung auf einen Schwung leichter ist und zu mehr zentraleren Treffern auf der Schlagfläche führt. Insbesondere weisen die Ergebnisse der Cobra-Teststudien auf, dass sich die Performance des kurzen Spiels mit den gleichlangen Eisen verbessert, weil die Ausrichtung und Ausführung des Schlags einfacher ist.

"Ich gehe deutlich anders an den Golfschwung heran als die meisten Golfer, primär betrachte ich das Spiel von einem wissenschaftlichen Standpunkt", so DeChambeau. "Ich habe zwar einen mehr Technik-basierten, einzigartigen Schwung im Vergleich zu anderen Spielern, aber es ist ein Irrtum zu glauben, dass gleichlange Schläger nur für den Schwung auf einer Ebene, wie bei mir, geeignet sind. Das stimmt einfach nicht. Egal wie du schwingst und was deine Spielstärke ist, kannst du von der Einfachheit einer konstanten Schlägerlänge profitieren. Ich bin stolz darauf mit Cobra an der Spitze dieser Entwicklung zu stehen, denn vorangegangene Studien haben gezeigt, dass gleichlange Sätze das Spiel einfacher machen können und Spielern aller Schwungtypen mehr Spaß bereiten."

Verfügbarkeit und Preis:

KING F7 ONE Graphit (5-PW, 6 Eisen): UVP 770,– Euro mit Fujikura Pro 63i Graphitschaft in Stiff, Regular, Lite

KING F7 ONE Stahl (5-PW, 6 Eisen): UVP 685,– Euro mit True Temper KING F7 in Stiff, Regular.

Alle Eisen werden mit einem Lamkin REL BLUE Griff mit rot und weißen Farbakzenten ausgeliefert und sind sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder erhältlich.

Weitere Informationen: www.cobragolf.com


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE