72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Warren kommt in Form 20.05.2016

Da geht's lang: Marc Warren hält nach zwei Runden die Co-Führung
Masters Champion Danny Willett hoch konzentriert auf dem K Club
Martin Kaymer vor dem Wochenende unter den Top 20
Lokalmatador Rory McIlroy geht mit Siegchance ins Wochenende
Rory McIlroy versucht in Irland seinen Heimvorteil zu nutzen
0
Straffan, Irland – Marc Warren aus Schottland stiehlt den beiden Stars McIlroy und Masters-Champion Danny Willett die Show, als er sich überraschend zur Halbzeit die Co-Führung auf dem K Club holt. Martin Kaymer hält weiterhin Anschluss an die Führenden und Max Kieffer spielt sich ins Wochenende.
Warren hat diese Saison bei neun Turnieren erst drei Mal den Cut überstanden – umso mehr freute sich der Schotte, dass er endlich wieder mal oben auf dem Leaderboard steht. Warren: "Ich hatte schon das Gefühl, dass ich in den vergangenen Wochen immer besser in Form gekommen bin und jetzt sieht es so aus, als ob ich einen kleinen Lauf habe. Hoffentlich geht das auch am Wochenende so weiter."

Am Wochenende ebenfalls dabei sind die Stars Willett und McIlroy. Gastgeber McIlroy hat sich nach dem Führungs-Duo Warren/Willett derzeit den alleinigen 2. Platz mit einem Schlag Rückstand und einem Gesamtscore von -7 gesichert. 

Martin Kaymer aus Deutschland hält mit einem Gesamtscore von -2 den Abstand zu den Führenden in Grenzen und bleibt unter den Top 20. Max Kieffer geht vom geteilten 45. Platz und einem Gesamtscore von +1 ins Wochenende.

Marcel Siem, der dritte deutsche Spieler im Feld, muss dagegen mit Schulterproblemen das Turnier vorzeitig beenden und ist bereits am Donnerstag nach Deutschland zurückgeflogen. Er hofft kommende Woche endlich wieder schmerzfrei an den Start gehen zu können. 


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE