Weil das Ergebnis zählt 15.01.2018

PING G 400 Max Diver
PING G 400 Max Diver
PING G 400 Max Diver
PING G 400 Max Diver
PING G 400 Max Diver
PING G 400 Max Diver
PING G 700 Eisen
PING G 700 Eisen
PING G 700 Eisen
PING G 700 Eisen
PING G 700 Eisen
PING G 700 Eisen
PING Glide 2.0 Stealth Wedge
PING Glide 2.0 Stealth Wedge
PING Glide 2.0 Stealth Wedge
PING Glide 2.0 Stealth Wedge
PING Glide 2.0 Stealth Wedge
PING Glide 2.0 Stealth Wedge
PING Vault 2 Putter: Modell Anser in Farbe Copper
PING Vault 2 Putter: Modell Anser in Farbe Copper
PING Vault 2 Putter: Modell Anser in Farbe Platinum
PING Vault 2 Putter: Modell Anser in Farbe Platinum
PING Vault 2 Putter: Modell Anser in Farbe Stealth
PING Vault 2 Putter: Modell Anser in Farbe Stealth
PING Vault 2 Putter: Modell B60 in Farbe Copper
PING Vault 2 Putter: Modell B60 in Farbe Copper
PING Vault 2 Putter: Modell Ketsch in Farbe Stealth
PING Vault 2 Putter: Modell Ketsch in Farbe Stealth
PING Vault 2 Putter: Modell Piper in Farbe Stealth
PING Vault 2 Putter: Modell Piper in Farbe Stealth
0
Phoenix, Arizona – PING stellt mit dem G400 Max Driver eine Erweiterung seiner G400-Familie vor. Er verfügt über einen größeren Schlägerkopf und steht für mehr Fehlertoleranz. Zusammen mit dem Max Driver bringt PING die G700-Eisen, Glide 2.0 Stealth Wedges und Vault-Putter-Serie auf den Markt.

G400 Max Driver: Größer, träger, weiter

Der G400 Max Driver erzielt das höchste Trägheitsmoment in der PING-Driver-Geschichte. Dies wird durch ein neues Kronen- und Schlagflächendesign möglich. Zudem liegt der Schwerpunkt weit hinten und unten im Schlägerkopf. Das macht den G400 Max zu einem extrem fehlerverzeihenden Driver.

"Unsere Ingenieure haben die Fehlertoleranz erhöht und dabei die Schlagweiten und den Sound beibehalten. Es ist bemerkenswert, wie lang und gerade der G400 Max den Ball fliegen lässt", sagt PING-Präsident John K. Solheim. Dass nicht nur Amateure nach diesen Attributen suchen, zeigen die PING-PGA-Tour-Profis Aaron Baddeley und Seamus Power. Sie hatten den G400 Max bei der Sony Open in Hawaii in ihrem Bag.

Der G400 Max Driver im Überblick:

  • Multi-Material-Konstruktion
  • Loftoptionen: 9° & 10.5°
  • Schlägerkopfgewicht: 206g (Standard)
  • Schlägerkopfgröße: 460cc
  • Schaftlänge (Standard): 45,75 Inches (Alta CB Schaft); 45,25 (PING Tour u.a.)
  • Loft-Einstellungen: +/- 1°
  • Griff: Golf Pride Tour Velvet 360 in sechs Größen

Der Preis: € 469,–



Glide 2.0 Stealth Wedges: Glanzlose Kurzspiel-Leistung

PING spart bei den Glide 2.0 Stealth Wedges 2018 an Glanz ein – und das ist keineswegs ein Nachteil. Denn das neue, dunkle Stealth-Finish sorgt dafür, dass die Wedges das Sonnenlicht weniger reflektieren und der Schlägerkopf kleiner wirkt. Die Optik ist jedoch nicht der einzige Grund, weshalb die PING-Tour-Spieler den Glide-Wedges ein gutes Zeugnis ausstellen.

Natürlich zählt in erster Linie die Performance. Die Glide 2.0 Stealth Wedges geben eine weiche Rückmeldung im Treffmoment und erzeugen hohe Spinraten, für stabile Kontrolle rund ums Grün.

Die Glide 2.0 Stealth Wedges sind in den Lofts 46° bis 60° und den vier Schliffvarianten SS, WS, ES und TS erhältlich.

Der Preis: € 169,–



G700 Eisen: Höher und länger

Wohl die meisten Amateurgolfer wünschen sich von ihren Eisen einen hohen, langen Ballflug. Die PING G700-Eisen zielen genau darauf ab. Sie wurden designt für ein hohes Maß an Fehlerverzeihung und Schlaglänge. "Wir möchten Optionen anbieten, die die Distanz erhöhen, ohne andere Leistungsvariablen dafür zu opfern", erklärt Solheim den Grundgedanken bei der Entwicklung der G700.

Die G700 Eisen im Überblick:

  • Multi-Material-Konstruktion
  • Eisen 4 bis PW, UW, SW
  • Standard-Griff: Golf Pride Tour Velvet in sechs Größen
  • Schaftoptionen: Stahl: PING AWT 2.0 (R, S, X); Graphit: Alta CB, UST Recoil 760 ES SMACWRAP (A), UST Recoil 780 ES SMACWRAP (R, S) und weitere Optionen

Der Preis: € 185,–/Eisen mit Stahlschaft, € 199,–/Eisen mit Graphitschaft


Vault 2.0 Putter: Tradition verpflichtet

Die neue Generation der präzisionsgefrästen PING-Putter überzeugt mit viel Gefühl. Die lange Tradition von Puttern aus dem Hause PING wird unter anderem mit der True Roll Technology (TR) und individuell einstellbaren Gewichten fortgeführt. Das neue Gewichtungssystem gibt dem Spieler die Optionen mit zwei Stahlgewichten (Standard), Wolframgewichten (15g schwerer als Standard) oder Aluminiumgewichten (15g leichter als Standard) im Putter zu spielen – je nach persönlichen Präferenz.

Bei der Form des Schlägerkopfes kann der Spieler zwischen sechs verschiedenen Modellen wählen, die jeweils in den Finishes Copper, Platinum und Stealth erhältlich sind.

Der Preis: € 339,–

Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE