22019
Coverstory: Francesco Molinari HOLY MOLI
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Westwood startet stark 10.05.2015

Lee Westwood
Marcel Siem
0
Kuala Lumpur, Malaysia – Gewitter haben die 1. Runde auf dem Kuala Lumpur G&CC unterbrochen. Mit einer glänzenden 65er-Runde (-7) hat sich Lee Westwood allerdings noch die Führung sichern können. Die deutsche Equipe startet ordentlich. Als die Veranstalter die Spieler aufgrund der drohenden Gewitter vom Platz holten, hatte bereits ein Großteil des Feldes seine Runden beenden können. Marcel Siem bringt trotz eines Triple-Bogeys noch eine 72er-Runde (E) ins Clubhaus und liegt derzeit auf dem geteilten 40. Platz. Max Kieffer, der einer der spätesten Starter war, fiel der Wetterunterbrechung zum Opfer. Nach zwölf gespielte Löchern liegt er derzeit bei -1. Kieffer wird seine Runde mit einem guten Dutzende weiterer Pros am Freitagmorgen beenden. Neben dem Führenden Lee Westwood hat sich diese Saison auch zum ersten Mal der Longhitter Nicolas Colsaerts wieder zu Wort gemeldet. Eine 66er-Runde (-6) beschert dem Belgier derzeit den alleinigen 2. Platz. Ein gutes Ergebnis kann Colsaerts diese Woche gebrauchen. In keinem seiner Starts diese Saison konnte sich Colsaerts bisher unter den Top 15 platzieren. "Seit dem 1. Januar habe ich auf eine Runde wie heute gewartet", erklärte Colsaerts im Anschluss in der Pressekonferenz. "Eigentlich habe ich bisher nie wirklich schlecht gespielt, doch auf jeder Runde hatte ich immer ein oder zwei Löcher, die ich total verpatzt habe und damit einen guten Score verhindert haben. Wenn ich weiterhin geduldig bin, kann ich das hoffentlich abstellen", zeigte sich der Ryder Cup-Star zuversichtlich. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE