Wiratchant gewinnt; Dennis Saison-Sieger 11.12.2017

Thawom Wiratchant und Clark Dennis mit ihren Pokalen
Thawom Wiratchant und Clark Dennis mit ihren Pokalen
Thawom Wiratchant
Thawom Wiratchant
Clark Dennis
Clark Dennis
European Senior Tour: MCB Tour Championship, Saisonfinale

Poste de Flacq, Mauritius – Thawom Wiratchant aus Thailand holt beim Saisonfinale der European Senior Tour seinen ersten Sieg. Durch eine ganz starke 62 (-10) am Finalsonntag setzt sich der 50-Jährige gegen die starke Konkurrenz durch. Insgesamt bleibt er über drei Runden 23 unter Par.

Mit 13 unter Par ging Wiratchant, der seine erstes Jahr auf der Senior Tour spielt, als geteilter Führender in die Finalrunde. Ebenfalls an der Spitze des Feldes stand nach 36 Löchern der Australier Peter Fowler. Wiratchnat gab mit sechs Birdies auf den ersten neun Bahnen gleich das Tempo vor – und behielt er bis zum Ende bei.

Weitere Birdies und ein Eagle auf Bahn 18 besiegelten seinen Premierensieg auf der Senior Tour. Zuvor hatte Wiratchant in seiner Karriere bereits zwei Mal die Asian Tour gewinnen können. Sieben Schläge trennten den 50-Jährigen letztlich vom Iren Mark McNulty, der beim Saisonhighlight auf Mauritius Zweiter wurde.

"Ich bin so glücklich, dass ich gewonnen habe", sagte Wiratchant nach dem Turnier. "In meinem ersten Jahr auf der Senior Tour zu gewinnen, is fantastisch. Hier sind so viele großartige Spieler."

Rookie Dennis holt John Jacobs Trophy

Ebenfalls Grund zur Freude hatte Clark Dennis. Als erster U.S.-Amerikaner sicherte er sich den Sieg in der Order of Merit der European Senior Tour. Er verdiente dieses Jahr 222.055 Euro und blieb damit mehr als 30.000 Euro vor dem Südafrikaner Chris Williams.

Beeindruckend ist vor allem, dass Dennis (51 Jahre) seine Tourkarte im Februar dieses Jahres über die Qualifying School erspielte und gleich in seinem Premierenjahr zum beständigsten Spieler des Jahres avancierte. Nach Turnierschluss bekam Dennis die John Jacobs Trophy überreicht und freute sich sehr: "Es ist ein großartiger Moment, die Saison so zu beenden. Der erste Amerikaner zu sein, der diese Trophäe gewinnt, ist fantastisch."


Artikel zu diesem Thema:
AUCH VON INTERESSE