golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Woods will auf Rekord-Jagd gehen 17.05.2016

Tiger Woods will Jack Nicklaus' Major-Rekord immer noch brechen
Blick in die Sterne: Wann kehrt Tiger Woods auf die Tour zurück?
Tiger Woods hat 79 PGA Tour-Siege auf seinem Konto. Doch er will noch mehr
Aus 100 Yards das Grün verfehlt. Und das gleich drei Mal. Tiger Woods' Wedge-Game ist noch nicht turniertauglich
Das letzte Mal war Woods 2015 bei der Wyndham Championship im Turniermodus
0
Bethesda, Maryland – Tiger Woods macht es gerne spannend. Der Superstar zeigt sich jetzt regelmäßig mit einem Golfschläger in der Öffentlichkeit und deutete sogar an, Jack Nicklaus' Rekord von 18 Major-Siegen noch brechen zu können. Doch das Wedge-Spiel von Woods spricht eine andere Sprache...
Auf dem Congressional Country Club findet Ende Juni das Quicken Loans National statt, das von Tiger Woods und dessen Foundation unterstützt wird. Im Zuge dessen trat auch Tiger Woods vor die Presse und beantwortete  in 16 Minuten 16 Fragen. Die eine Frage aber, wann er denn endlich wieder auf der PGA Tour antreten würde, die wollte oder konnte Tiger nicht beantworten. Tiger: "Wirklich, ich weiß es nicht. Es geht mir jeden Tag besser, doch ob ich beispielsweise bei der U.S. Open an den Start gehen kann, weiß ich einfach nicht."

Auf die Frage allerdings, ob es noch möglich sei, Nicklaus' Major-Rekord zu brechen, wusste Tiger ganz genau zu antworten. Tiger: "Ich denke es ist möglich, dass ich Jacks Rekord brechen kann. Auch ist es möglich, Sam Sneads Rekord zu brechen."

Tiger will Jack Nicklaus' Rekord brechen

Jack Nicklaus hat 18 Major-Siege auf seinem Konto. Um Jacks Rekord einzustellen, fehlen Tiger noch vier Major-Siege. Etwas leichter hätte Tiger es dagegen, Sneads Rekord zu brechen. Snead konnte in seiner Karriere 82 PGA Turniere gewinnen. Damit fehlen Tiger mit seinen 79 PGA Tour-Siegen "nur" noch drei Turniere, um den Rekord zumindest einzustellen.

Ob das alles allerdings realistisch ist? Die Frage musste man sich stellen, als Tiger im Anschluss an die Pressekonferenz  für Fans auf Loch Nr. 10, einem Par mit knapp 100 Yards, drei Bälle schlug. Das Grün des kurzen Par 3s liegt hinter einem Wasserhindernis. Und zum Erstaunen der Fans schlug Woods alle drei Bälle kurz vor dem Grün ins Wasser. Woods war es sichtlich peinlich. "Holy Cow" war sein Kommentar zu dem Missgeschick. So kann Woods auf jeden Fall keine Rekorde brechen...


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE