52019
Coverstory: Bernd Wiesberger DAS COMEBACK
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Zweiter Platz für Moritz Lampert 20.05.2016

Platz zwei in Italien - erstes Top-Ergebnis auf der Challenge Tour für Moritz Lampert
0
Padua, Italien - Im vierten Anlauf hat Moritz Lampert gezündet. Bei der Montecchia Open in Italien spielte der Profi des Golf Club St. Leon-Rot mit einem geteilten zweiten Platz sein erstes Top-Resultat auf der diesjährigen Challenge Tour ein. 

Lampert, der am vergangenen Samstag seinen 24. Geburtstag feierte, lag mit seinem Gesamtscore von 197 Schlägen (68/64/65) nur einen Schlag hinter Sieger Gary King (England). Das Event bei Padua wurde wegen starker Regenfälle auf drei Runden verkürzt.

"Mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, das war wichtig und kam zum richtigen Zeitpunkt. In den Turnieren zuvor wollten einfach keine Putts fallen. Der zweite Platz hilft mir sehr, um mein Saisonziel zu erreichen", so Lampert. Für 2016 hat der Golf-Profi eine erklärte Mission: Die sofortige Rückkehr auf die European Tour. Nächster Start ist vom 26. bis 29. Mai bei der D+D Real Czech Challenge.

"Gratulation an Mo, wir freuen uns sehr für ihn. Er ist ein harter Arbeiter und macht wirklich alles, um kommendes Jahr wieder mit den Besten, also auf der European Tour, zu spielen. Der zweite Platz in Italien war der Schritt in die richtige Richtung", sagt Michael Ernst, Leiter der Golf Club St. Leon-Rot Sports Management Agency. "Nach seinem Sieg bei der Open Ocean in Marokko im Rahmen der Pro Golf Tour, gleich bei seinem ersten Start in dem Jahr, hat man vielleicht zu viel erwartet. Das Ergebnis in Italien wird ihm definitiv viel Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben geben."


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE