29.05.2020

Big Max Aqua Hybrid 2.0 Golfbag im Test

Thomas Fischbacher
Thomas Fischbacher
Big Max Aqua Hybrid 2.0. Mit dem Aqua Hybrid 2.0 will Big Max ein funktionelles und vielseitiges Golfbag an die Hand geben, mit dem man keine Kompromisse eingehen muss. Weder beim Tragen noch bei der Verwendung auf einem Trolley.

Tragen oder ziehen/schieben, das ist hier die Frage. Gerade Taschenträger, die ab und zu ihr Carry-Bag auf einen Trolley spannen wissen um das Leid, das damit verbunden ist.

Das Bag liegt wackelig auf den Auflagen, lässt sich oft nicht richtig befestigen und verdreht sich im schlimmsten Fall ständig auf der Runde. Man ist also ständig damit beschäftigt, die Tasche wieder in Position zu bringen. Dass dabei schnell das ein oder andere kaputt gehen kann, ist ja wohl klar.

Deswegen hat sich der österreichische Hersteller Big Max um eine Lösung dieses Problems bemüht und stellt mit dem Aqua Hybrid 2.0 die zweite Generation seines Hybrid-Bags vor, das sowohl getragen als auch fest und sicher auf den meisten Trolleys transportiert werden kann.

TAUSENDSASSA Das Big Max Aqua Hybrid 2.0 erfüllt alle Kriterien, wenn es um die Wahl des Golfbags geht
TAUSENDSASSA Das Big Max Aqua Hybrid 2.0 erfüllt alle Kriterien, wenn es um die Wahl des Golfbags geht

Das Big Max Aqua Hybrid 2.0 Golfbag auf einen Blick

  • PREIS: € 279,90 bei all4golf für € 249,99
  • 100% wasserdicht
  • Gewicht: 2,3 kg
  • Farben: black, grey-black, lime-black, steelblue-black-orange, navy-white-red

Was zeichnet das Big Max Aqua Hybrid 2.0 Golfbag aus?

“Die perfekte Wahl für Golfer, die gerne flexibel sind”, so lautet das Motto des Aqua Hybrid 2.0 von Big Max. Eine speziell entworfene, flache Basis bietet einen Standbag-Mechanismus, mit dem die Tasche fast genauso gut auf dem Trolley sitzt wie die meisten speziell dafür vorgesehenen Taschen. Außerdem sind die Beine der Tasche so untergebracht, dass die Tasche ohne Verdrehen auf der oberen Halterung des Wagens aufliegen kann.

Das I-Dry-System der BIG MAX Aqua-Linie garantiert 100% wasserdichtes Material, versiegelte Nähte und wasserdichte Reißverschlüsse. Diese branchenführende Imprägnierung hält selbst die nassesten Tage in Schach und sorgt dafür, dass die Golfausrüstung bei jedem Wetter sicher und trocken bleibt.

Die Merkmale im Überblick:

  • 14-fach Organizer Top
  • Geräumige Tasche für Kleidung
  • “Air Channel Straps” für bessere Luftzufuhr
  • 7 wasserdichte Fächer
  • Kühlfach
  • Schirmhalter
  • Handschuh- & Handtuchhalter

Für wen ist das Aqua Hybrid 2.0 Bag von Big Max geeignet?

Das Hybrid-Bag von Big Max spricht fast jeden an: Sei es der sportliche Mannschaftsspieler, der sein Golfbag lieber über die Runde trägt, aber zu Ligaspielen oder an Wettkampftagen mit mehr als 18 Löchern an einem Tag zum Push- oder Pull-Trolley greift.

Aber genauso gut kann es der gemütliche Genussgolfer verwenden, der sein Bag meist auf dem (Elektro-)Trolley transportiert und nur in Ausnahmefällen – etwa im Urlaub, wo der Trolley zu Hause bleiben muss oder im Winter, wenn zum Schutz des Platzes nur das Tragen erlaubt ist.

Mit seinem geringen Gewicht von etwas über zwei Kilogramm sowie dem flachen Boden und dem durchdachten Standmechanismus ist das Aqua Hybrid 2.0 ein echter Tausendsassa und die eierlegende Wollmilchsau der Golfbags. Das garantiert wasserdichte Außenmaterial ist das i-Tüpfelchen und lässt beim Hybrid 2.0 von Big Max keine Wünsche offen.

Wer auf der Suche nach einer neuen Golftasche ist, sollte dieses Bag ganz weit oben auf der Liste möglicher Kandidaten haben.

Das einzige Problem: Aufgrund der niedrig angebrachten Füße ist das Bag etwas kopflastig und kann bei schlecht eingestellten Standfüßen leichter umkippen.

Darauf sollte bei der Einstellung – und in regelmäßigen Abständen zur Kontrolle – geachtet werden.

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige