29.04.2019

Der Dauerläufer

golftime
golftime

PG-PowerGolf stellt den Elektro-Trolley nitro Black mit neuer Hochleistungsbatterie vor.


Das kleine Schwarze ist ein heißbegehrtes Kleidungsstück bei Frauen, kann man es doch zu fast jedem Anlass anziehen. Einen ähnlichen Stellenwert will PG-PowerGolf auch mit dem Elektro-Caddy nitro Black erreichen und bietet den „Einstiegs-E-Trolley“ zu einem Preis von unter 2.000 Euro an. 
Neben jeder Menge Zubehör können sowohl Felge als auch Stellschraube (Sterngriff) in einer von zehn Farben gewählt werden und geben dem Trolley damit einen persönlichen Touch. Trotz des vergleichsweise günstigen Preises muss nicht auf die nötigen Bequemlichkeiten wie stufenlosen Geschwindigkeitsregler, Bergabfahrbremse, Distanz-Stopp über 10, 20 und 30 Meter sowie Freilauf verzichtet werden, falls der Akku mal schlapp macht. 
Wobei dies beim nitro Black nicht so schnell der Fall sein wird. Denn mit dem neuen Hochleistungsakku Booster soll der Trolley Saft für bis zu 45 Löcher haben. Oder für ein paar weniger, wenn es ein besonders hügeliger Platz ist. 
Davon gibt es in Österreich bekanntlich vergleichsweise viele. Deshalb bietet Golf in Austria zusammen mit PG-PowerGolf auf zahlreichen Anlagen Österreichs Elektro-Caddys zur Miete an. „Das ist bequem und bringt mehr Platz im Kofferraum“, erklärt Manfred Furtner, Obmann von Golf in Austria.
PREIS € 1.999,-

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige