08.03.2018

Everybody’s Darling

golftime
golftime

Caledonia will 2018 weiter wachsen. So bringt der Hersteller im Segment „Fitted Premium Putter“ mit Sitz in Hirschberg (Baden-Württemberg) mit dem Blade-Putter „Darling“ erstmals ein Kompaktmodell auf den Markt.

„Mit dem Darling wollten wir ein Produkt auf den Markt bringen, das die unverwechselbare DNA von Caledonia in sich trägt, aber ohne individuelles Fitting auskommt. Dafür haben wir die Ansprüche unterschiedlichster Spielertypen in ein Modell gegossen, das dem Golfer noch mehr Vertrauen in seinen Putt-Stroke verleiht und aufgrund der speziellen Konfiguration des Putterkopfs auch besonders fehlerverzeihend ist“, erklärt Robbie Sowden, Director Marketing & Sales bei Caledonia.
Der Blade-Putter erweitert die Riege der bisherigen Produkte mit Caledonia Viper, Caledonia Lineo, Caledonia Vidivici, Caledonia Big Eye und Caledonia Full Mallet. Der Darling eröffnet damit auch das neue Segment „Non-Fittable-Premium-Putter“ und setzt sich jedoch vor allem über den Preis von seinen „großen Brüdern“ ab. Mit 499 Euro liegt er deutlich unter den anderen Modellen, die es ab 750 Euro zu haben gibt und nur auf Bestellung angefertigt werden.
Händlernetzwerk wird erweitert
Für die Einführung und den Vertrieb der Darlings in Deutschland wird aktuell auch das Händlernetzwerk erweitert und die Geschäftspartner weiter geschult, damit sie die Möglichkeiten und Vorteile des individuellen Putterfittings zum Kunden transportieren.
Die „Lieblinge“ (Darling übersetzt) sind ab sofort in den drei Farben Chili-Red, Horizon-Blue und Deep-Black erhältlich.
Spezifikationen:
  • Loft:
  • Lie: 70° (68° und 72° auf Anfrage erhältlich)
  • Länge: 31″ bis 35″ (weitere Optionen auf Anfrage)
  • Kopfgewicht: 350 Gramm
  • Für Rechts- und Linkshänder erhältlich
  • Griff: Caledonia Midsize Grip
Preis: € 499,–

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige