06.07.2021 | 19:37

Neuer Vice Tour Golfball 2021

Golftimer
Golftimer

Neuer Vice TOUR Golfball 2021. Vice Golf verfolgt den Ansatz, neue Ballmodelle nur dann auf den Markt zu bringen, wenn Möglichkeiten der Verbesserung zu sehen sind, die auch wirklich helfen. Dem folgend, ist jetzt der neue Vice Tour Golfball auf den Markt gekommen.


„Der alte Vice TOUR-Ball war nicht schlecht – ganz und gar nicht. Aber der neue Vice TOUR übertrifft so ziemlich alles, was wir uns erhofft haben“, so Ingo Düllmann, Mitgründer des Münchener Unternehmens Vice Golf.

Vice Tour 2021: Rundum verbessert gegenüber dem Vorgänger-Modell
Vice Tour 2021: Rundum verbessert gegenüber dem Vorgänger-Modell

Und Düllmann weiter: „Wir sind der Meinung, dass es allen Beteiligten hilft, wenn wir unsere Kunden in unsere Prozesse einbinden. Der Vice TOUR-Ball ist bereits einer der meistverkauften Bälle unseres Unternehmens.

Trotzdem zeigte eine Kundenbefragung im Vorjahr, dass es Raum für Verbesserungen gibt. Also haben wir den TOUR Ball in die Golf Labs San Diego geschickt, um zu sehen, wie wir die nächste Version verbessern könnten.

Auf Basis der Ergebnisse, dem Input unserer Kunden sowie unserem eigenen Input, entwickelten die Ingenieure eine elastischere Surlyn-Hülle, die dem Ball ein weicheres Gefühl verleiht, aber auch die Haltbarkeit erhöht.“

Neuer Vice TOUR Golfball – rundum verbessert

Neben der Hülle wurden auch der Mantel und der Kern verbessert, um einen minimalen Driver-Spin und eine höhere Ballgeschwindigkeit zu erreichen.

Vice TOUR 2021: Neues 312er Dimple-Muster
Vice TOUR 2021: Neues 312er Dimple-Muster

Die elastischere Surlynschale verleiht dem Ball ein weicheres Gefühl, zugleich reduziert sich die Anfälligkeit gegen Abrieb deutlich.

In Kombination mit einem neuen 312er Dimple-Muster, das 2020 bereits das Modell Vice DRIVE erhielt, soll sich der neue Vice TOUR noch besser anfühlen und neue Maßstäbe in Sachen Länge, Ballkontrolle und Gefühl setzen.

Angereichert mit dem gewissen optischen Etwas – die Farbe des Vice Logos und der KIL-Linie entsprechen der Farbe der Ballverpackung – verbindet dieser Ball Performance und Design, zum fairen Preis.

+++ Passend zum Thema: Robotest Golfbälle +++

Für wen ist der neue Vice TOUR Golfball geeignet?

„Nach unserer Erfahrung und von unseren Golf-Wochenenden ist es den meisten Golfern egal, ob sie den Driver Spin um wenige Umdrehungen senken können“ so Vice Golf-Mitgründer Rainer Stöckl.

„Sie interessieren sich nicht für die winzigen Unterschiede im dynamischen Loft oder der Spin-Achse. Im Gegensatz zu den Pros, die diese Zahlen bis spät in die Nacht analysieren und für sich zu Nutze machen.

Für viele von uns gibt es größere Dinge, über die man sich Sorgen machen muss. Wie den ‚fetten Ballkontakt‘ oder eben, das erste Green in Regulation an Bahn 17 zu treffen.“

Vice TOUR 2021: Verbesserter Kern, Mantel und Hülle
Vice TOUR 2021: Verbesserter Kern, Mantel und Hülle

Und Düllmann ergänzt: „Viele von uns haben bereits zu viele Gedanken, die sich zwischen den Ohren abspielen. Gedanken, die kontraproduktiv sind und sich verstärken, wenn man seine Denkweise nicht ändert. Der Vice TOUR kombiniert das Beste aus zwei Welten – Distanz vom Tee und ein reaktionsfreudiges, sanftes Gefühl auf der Schlagfläche mit soliden Spin-Raten rund um das Grün.“

Das 2021er Vice TOUR Modell ist ab sofort ab €1,79 pro Ball erhältlich, insofern fünf Dutzend bestellt werden.

Bei Bestellung eines Dutzends beläuft sich der Preis auf €2,19 pro Ball.

Info: www.vicegolf.com

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Tom Stein sagt:

    Ja klar, Verbesserungen der Bälle gibt es NUR, wenn diese signifikant sind. Darum wird auch (wie bei allen Herstellern) JEDES JAHR etwas (demnach signifikantes) geändert. Frage: Wie viel weiter oder wie viele Prozent präziser fliegt dieser Ball gegenüber dem Vorgänger? Alles unter 5% gilt üblicherweise als nicht signifikant, dann würde das Marketing lügen.

Anzeige