01.02.2021 | 16:17

Erster Blick: Srixon Z-Star und Z-Star XV 2021

Thomas Fischbacher
Thomas Fischbacher

Srixon Z-Star und Z-Star XV 2021: Srixon Golf will mit den neuen Modellen im Premium-Bereich für Furore sorgen. Ein erster Blick.


Srixon Golf hat durchaus stolze Marktanteile bei den Golfbällen. Allerdings generiert das Unternehmen einen Großteil daraus im Segment „2-Piece-Bälle“. Im Premium-Bereich versucht Srixon seit Jahren, mit den Z-Star Golfbällen zu punkten. Mit bislang noch nicht maximalem Erfolg. Was weniger an der Qualität der Modelle als an der Tatsache liegt, dass Golfer in diesem Segment nicht besonders wechselfreudig sind.

Vielleicht ändert sich dies mit den 2021er-Modellen. Ab dem 27. Februar wandern der Srixon Z-Star und der Z-Star XV in die Regale.

Drei Fakten: Z-STAR Series Golfbälle

  • Neuer FastLayer-Kern: Der FastLayer Core ist weich in der Mitte und wird zum Rand hin allmählich fester, was die Ballgeschwindigkeit erhöhen soll.
  • Spin Skin mit SeRM: Eine neue Beschichtung mit flexiblen molekularen Bindungen gräbt sich tief in die Wedge- und Eisen-Grooves und maximiert den Spin.
  • 338 Speed Dimple Pattern: Das 338 Speed Dimple Muster bietet weniger Luftwiderstand und mehr Auftrieb.

Srixon Z-Star und Z-Star XV 2021: Fortschrittliche Technologien

„Die neuen Z-STAR und Z-STAR XV Golfbälle wurden speziell für bessere Spieler entwickelt. Sie verfügen über fortschrittliche Technologien, um die Leistung vom Tee bis zum Grün zu steigern“, sagt Joe Miller, European Product Manager. „Der Z-STAR XV wird von einigen der Longhitter auf den Profi-Touren rund um die Welt gespielt. Diese neue Generation verfügt über einen neu entwickelten Kern, der für noch mehr Weite sorgt. Der neue Z-STAR erzeugt dank seiner superweichen Urethanhülle und der Spin Skin-Beschichtung den höchsten Kurzspiel-Spin aller Bälle in unserem Sortiment.“

Die Z-Star-Modelle im Vergleich
Die Z-Star-Modelle im Vergleich

Die siebte Generation des Z-STAR (3-Piece) verfügt über eine 0,6 mm dicke Ummantelung. Sie ist dicker ist als die vorherigen Generationen und soll für mehr Spin und Kontrolle auf den Grüns sorgen. Gepaart mit dem FastLayer Core, der die Ballgeschwindigkeit erhöhen soll, will die neue Generation zum Verkaufsschlager avancieren.

Der neue Z-STAR XV (4-Piece) verfügt über einen elastischeren Innenkern, was zu einer verbesserten Ballgeschwindigkeit und Distanz führen soll, ohne das Gefühl zu beeinträchtigen. Dies ermöglicht Spielern die Kombination aus maximaler Ballgeschwindigkeit und erhöhtem Biss um die Grüns.

Zusammengefasst soll der Z-Star XV im Vergleich mit dem Z-Star für einen Tick mehr Ballgeschwindigkeit sorgen, höher fliegen und etwas weniger Spin im kurzen Spiel bieten.

Robotest „Ball Speed“ – Zu den Ergebnissen

Srixon Z-STAR – Spin Skin maximiert den Spin

Beide Golfbälle der neuen Z-STAR Serie verfügen über die neue Spin Skin Technologie mit Slide-Ring Material (SeRM), einer Urethanmischung, die die Hülle jedes Z-STAR Serie Golfballs überzieht. Die Spin Skin soll sich während des Ballkontakts tief in die Grooves der Wedge- und Eisen einarbeiten. Die Folge: enorme Reibung, maximaler Spin.

„Nie zuvor hat Srixon so viele Technologien in einem Golfball kombiniert, um mehr Reibung für mehr Spin auf dem Grün zu erzeugen“, so Miller.

Das 338 Speed Dimple Pattern auf jedem Golfball der Z-STAR-Serie verbessert die gesamte Aerodynamik und sorgt auch bei schwierigen Windverhältnissen für Stabilität.

Preis: € 50,- pro Dutzend

Info: www.srixon.com

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige