26.10.2015 | 09:57

Rekord-Ko wieder die Nummer 1!

golftime
golftime

Taipei, Taiwan – Und sie hat es wieder getan: Lydia Ko gewinnt die LPGA Taiwan Championship im Miramar Golf Country Club in Rekordmanier und ist die neue/alte Nummer 1 der Welt. Mit Runden von 69, 67, 67 und 65 Schlägen (268, -20) deklassierte die Neuseeländerin das Feld regelrecht, am Ende hatte Ko einen Vorsprung von neun Schlägen auf die Zweitplatzierten So Yeon Ryu und Eun-Hee Ji (beide Südkorea). Mit ihrem fünften Saisonsieg und zehnten insgesamt als Proette, für den es stattliche 300.000 U.S.-Dollar Preisgeld gab, erklomm Ko zudem erneut die Spitze der Weltrangliste, die bis dahin die Südkoreanerin Inbee Park innehatte. Last but not least stellte Ko einen neuen, tourenübergreifenden Rekord auf: Mit ihren 18 Jahren, sechs Monaten und 1 Tag machte sich die Neuseeländerin zum jüngsten Champion von zehn Turnieren in der Geschichte des Golfsports. „Ich bin der Meinung, dass das Gewinnen von Turnieren im Mittelpunkt steht, dann freut man sich natürlich über diesen Extrabonus“, so Ko, „Das Gewinnen ist wahrscheinlich der Teil, der am ehesten in Erinnerung bleiben wird. Ich habe noch nicht wirklich darüber groß nachgedacht, dass ich wieder die Nummer eins der Welt bin . . .“ Nicht unerwähnt bleiben soll das Abschneiden der beiden Deutschen: Caroline Masson beendete die vier Runden mit insgesamt 291 Zählern (+3) und damit auf dem geteilten 37. Rang. Sandra Gal benötigte in Summe einen Schlag mehr und teilte sich den 46. Platz. © GOLF TIME Verlag GmbH

Anzeige
Skechers Content Ad 2024 https://www.skechers.de/technologien/kollektionen/go-golf/

Weitere Artikel

More Info
Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige
Samsonite 2024 Proxis Content Ad 715x250 https://www.samsonite.de/proxis/