31.03.2021 | 13:03

Thomas gibt Pulsdaten bekannt

Thomas Fischbacher
Thomas Fischbacher

Bei den Damen steigen zwei Top-Turniere mit deutscher Beteiligung, Players-Sieger Justin Thomas gibt die Daten seines Fitnessarmbands bekannt. Die Tour News im Überblick.


Eine Woche vor den Herren in Augusta legen die Damen in Kalifornien los. Bei der ANA Inspiration spielen die besten Spielerinnen der Welt im Mission Hills Country Club beim Major um 3,1 Millionen U.S.-Dollar Preisgeld. Zu den Favoriten gehören Lexi Thompson, Nelly Korda sowie die Weltranglistenerste Jin Young Ko.

Aus deutscher Sicht am Start: British-Open-Gewinnerin Sophia Popov, LPGA-Stammkraft Caroline Masson und Aline Krauter, 21 und die einzige Amateurin im Feld. Die Deutsche gewann im vergangenen Jahr die Women’s Amateur Championship, eines der wichtigsten Amateur-Events weltweit, und erspielte sich so ihre Startberechtigung beim Major in Rancho Mirage.

Seit dieser Spielzeit ist es deutschen, österreichischen und Schweizer Golf-Fans übrigens möglich, die Turniere der LPGA Tour live im Stream anzusehen. Auf der Plattform xyzsports.tv kann man den TV-Feed mit englischem Kommentar verfolgen. Das Abo kostet 10 Euro im Monat und ist monatlich kündbar.

Zwei deutschen Spielerinnen in Augusta

Ein weiteres illustres Damen-Event geht auf der anderen Seite der USA über die Bühne. Und auch dort hätte Krauter starten können. Stattdessen geht es für Paula Schulz-Hanßen und Paula Kirner der Traum von (mindestens) einer Runde in Augusta in Erfüllung. Das deutsche Duo konnte sich für das illustre Amateur-Turnier in Georgia qualifizieren. Los geht es am 31. März.

Der Platz des Augusta National hatte für die besten Spieler der Welt zuletzt etwas an Schrecken verloren. Dustin Johnson gewann vergangenen November mit 20 unter Par, Tiger Woods mit -13 und Patrick Reed mit einem Ergebnis von 15 Schlägen unter Par. In diesem Jahr könnte sich dies ändern. Jordan Spieth erwartet ein deutlich schwierigeres Setup. “Ich habe gehört, dass sich der Platz seit Wochen sehr schnell und hart spielt”, erklärte er.

Wiesberger und Straka bei Texas Open

Die Herren machen in der nächsten Woche die historischen Bahnen des Augusta National unsicher. Vor dem Masters geht es bei der Valero Texas Open zur Sache. Bernd Wiesberger und Sepp Straka stehen im Feld. Auch Tony Finau, Jordan Spieth und WGC-Match-Play-Finalist Scottie Scheffler spielen sich in Texas auf den Höhepunkt in Augusta ein. Kurzfristig abgesagt hat hingegen Masters-Titelverteidiger Dustin Johnson.

Justin Thomas gehört in diesem Jahr zu den großen Favoriten beim Masters. Kürzlich errang der Amerikaner den Sieg bei der Players Championship. Im Anschluss veröffentlichte er Daten, die sein Fitnessarmband (Hersteller: Whoop) aufgezeichnet hatte. Ein paar Ausschnitte: Während seines Eagle-Putts am 11. Loch erreichte Thomas’ Herzfrequenz einen Wert von 125 Schlägen pro Minute. Den Höchstwert von 138 Schlägen pro Minute erreichte er als er seinen Abschlag auf dem 18. loch verfolgte. Der Ball wäre fast im Wasser gelandet. Da sage noch einer, Golf wäre kein anstrengender Sport.

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige